Advertisement

Interne Kundenzufriedenheit als Zielgröße einer Personalmanagement-Abteilung

  • Bernd Stauss
  • Patricia Neuhaus
Part of the Wissenschaft & Praxis book series (WIPA)

Zusammenfassung

Eines der wesentlichen Ziele des Total Quality Management (TQM) liegt darin, Kundenzufriedenheit herzustellen und das gesamte Unternehmen auf Kundenanforderungen auszurichten. Um dieses Ziel zu erreichen, greift das TQM die traditionelle Marketingmaxime der Kundenorientierung auf und wendet sie innerbetrieblich an. So werden Abteilungen und Mitarbeiter als interne Lieferanten, die Abnehmer ihrer Leistungen als interne Kunden und die Leistungen selbst als interne Dienstleistungen interpretiert. Im Sinne einer konsequenten innerbetrieblichen Umsetzung der Maxime „Kundenorientierung“ wird nun die Forderung erhoben, die Zufriedenheit der internen Kunden als Zielgröße für die Gestaltung des internen Dienstleistungsangebots festzulegen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Bertram, C. (1996): Qualität in der Personalabteilung, München/Mering.Google Scholar
  2. Bowen, D.E. (1996): Marketing-Focused HRM in Service Organizations: Satisfying Internal and External Customers, in: Journal of Market-Focused Management, Vol. 1, No. 1, S. 31 - 47.Google Scholar
  3. Interne Kundenzufriedenheit als Zielgröße einer Personalmanagement-AbteilungGoogle Scholar
  4. Davis, T.R.V. (1992): Internal Service Operations: Strategies for Increasing Their Effectiveness and Controlling Their Cost, in: Organizational Dynamics, Vol. 20, Autumn, S. 5 - 22.Google Scholar
  5. Davis, T.R.V. (1993): Managing Internal Service Delivery in Organizations, in: Swartz, T.A./ Bowen, D.E./Brown, S. W. (Hrsg): Advances in Services Marketing, Vol. 2, Greenwich, S. 301 - 321.Google Scholar
  6. Domsch, M./Gerpott, T. (1992): Organisation des Personalwesens, in: Frese, E. (Hrsg): Handwörterbuch der Organisation, Stuttgart, Sp. 1934 - 1949.Google Scholar
  7. Engelhardt, W.E./Schwab, W. (1982): Die Beschaffung von investiven Dienstleistungen, in: Die Betriebswirtschaft, 42. Jg., Nr. 4, S. 503 - 513.Google Scholar
  8. Epelman, M.S. (1994): Internal Service Guarantees: Putting the Idea of Internal Customers to Work, in: Proceedings of the 3rd International Seminar on Service Management & Marketing, Aix-en-Provence, S. 1 - 13.Google Scholar
  9. Hart, C.W.L. (1995): The Power of Internal Guarantees, in: Harvard Business Review, Vol. 73, No. 1, S. 64 - 73.Google Scholar
  10. Kolb, M./Bergmann, G, (1997): Qualitätsmanagement im Personalbereich, Landsberg.Google Scholar
  11. Löhr, P./Neumaler, M. (1994): Qualitätsmanagement: Das Personalwesen im Brennpunkt, in: Personalführung, 27. Jg., Nr. 10, S. 912 - 919.Google Scholar
  12. Mayntz, R./Holm, K./Hübner, P. (1978): Einführung in die Methoden der empirischen Soziologie, Opladen.Google Scholar
  13. Neuhaus, P. (1993): Personnel Customer Satisfaction Index. Unveröffentlichter Forschungsbericht, Katholische Universität Eichstätt, Ingolstadt.Google Scholar
  14. Neuhaus, P. (1996): Interne-Kunden-Lieferanten-Beziehungen, Wiesbaden.Google Scholar
  15. NIST — National Institute of Standards and Technology (Hrsg.) (1993): Award Criteria 1994, Gaithersburg.Google Scholar
  16. Pfützner, R. (1991): Qualität als Führungsaufgabe, in: Besser führen, Nr. 6, München.Google Scholar
  17. Reiß, M./Schuster, H. (1998): Kunden-und Kostenorientierung interner Service-Bereiche — Aus Zentralbereichen werden Dienstleister, in: Meyer, A. (Hrsg.): Handbuch DienstleistungsMarketing, Band 2, Stuttgart, S. 1300 - 1320.Google Scholar
  18. Roßbach-Emden, B./Pauli, C./Gaalken, K. (1994): Personalwesen als Dienstleister — Erwartungen der internen Kunden, in: Personal, 46. Jg., Nr. 10, S. 482 - 485.Google Scholar
  19. Sayles, L.R. (1964): Managerial Behavior, New York. Scholz, C. ( 1993 ): Personalmanagement, München.Google Scholar
  20. Schütz, P. (1993): Marketing Interner Dienstleister — Marketing ohne Markt?, in: Thelen, E.M./ Mairamhof, G.B. (Hrsg.): Dienstleistungsmarketing — Eine Bestandsaufnahme, Frankfurt am Main, S. 193 - 201.Google Scholar
  21. Stauss, B. (1995): Internal Services: Classification and Quality Management, in: International Journal of Service Industry Management, Vol. 6, No. 2, S. 62 - 78.Google Scholar
  22. Witt, F.J. (1985): Marketing für innerbetriebliche Leistungen, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 37. Jg., Nr. 2, S. 162 - 175.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1999

Authors and Affiliations

  • Bernd Stauss
    • 1
    • 2
  • Patricia Neuhaus
    • 3
  1. 1.Katholischen Universität EichstättDeutschland
  2. 2.Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät IngolstadtDeutschland
  3. 3.Booz · Allen & Hamilton GmbH in DüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations