Advertisement

Stenose von Feedbackkanälen und ihre Bedeutung für kundenorientiertes Verhalten — Ein Problem des Internen Marketing

  • Bernd Günter
  • Thomas Platzek
Part of the Wissenschaft & Praxis book series (WIPA)

Zusammenfassung

Kundenorientiertes Verhalten wird heute zu den Erfolgsfaktoren von Unternehmen gezählt (Narver/Slater 1990; Kohli/Jaworski 1990; Homburg 1994; Utzig 1997). Die in den letzten Jahren anhaltende wissenschaftliche und wirtschaftspraktische Diskussion zu den Themenbereichen Qualitätsmanagement, Kundenzufriedenheit, Beschwerdemanagement und Kundenbindung hat hier weitere Beiträge zum Zusammenhang von Kundenorientierung und bestimmten Unternehmenszielen geleistet.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Bowen, D.E./Lawler, E.E. (1995): Empowering Service Employees, in: Sloan Management Review, Vol. 36, Summer, S. 73–84.Google Scholar
  2. Brymer, R.A. (1991): Employee Empowerment. A Guest-Driven Leadership Strategy, in: The Cornell & Restaurant Administration Quarterly, Vol. 32, No. 1, S. 58–68.Google Scholar
  3. Drewes, W./Klee, J. (1995): Messung der Dienstleistungsqualität und Qualitätsmanagement bei Kreditinstituten — am Beispiel einer deutschen Großbank, in: Bruhn, M./Stauss, B. (Hrsg.): Dienstleistungsqualität. Konzepte, Methoden, Erfahrungen, 2. Aufl., Wiesbaden, S. 495–524.Google Scholar
  4. Festinger, L. (1954): A Theory of Social Comparison Process, in: Human Relations, Vol. 7, No. 2, S. 117–140.Google Scholar
  5. Gebert, D. (1978): Organisation und Umwelt, Stuttgart.Google Scholar
  6. Günter, B. (1995): Quantitative und qualitative Verfahren zur Messung von Kundenzufriedenheit, in: Diedrich, A./Vogt, U. (Hrsg): Handbuch Qualitätsmanagement für Sparkassen und Banken, Stuttgart, S. 97–110.Google Scholar
  7. Günter, B. (1996): Werter Kunde — beraten Sie uns doch öfter!, in: Absatzwirtschaft, 39. Jg., Nr. 6, S. 96–102.Google Scholar
  8. Günter, B. (1996): Beschwerdemanagement als Instrument der Customer Integration, in: Kleinaltenkamp, M./Fließ, S./Jacob, F. (Hrsg.): Customer Integration — Von der Kundenorientierung zur Kundenintegration, Wiesbaden, S. 57–71.Google Scholar
  9. Günter, B. (1997): Wettbewerbsvorteile, mehrstufige Kundenanalyse und Kunden-Feedback im Business-to-Business-Marketing, in: Backhaus, K./Günter, B./Kleinaltenkamp, M./Plinke, W./Raffée, H. (Hrsg.): Marktleistung und Wettbewerb: strategische und operative Perspektiven der marktorientierten Leistungsgestaltung, Wiesbaden, S. 213–231.Google Scholar
  10. Günter, B. (1998): Beschwerdemanagement, in: Simon, H./Homburg, C. (Hrsg): Kundenzu- friedenheit. Konzepte — Methoden — Erfahrungen, 3. Aufl., Wiesbaden. (im Druck).Google Scholar
  11. Günter, B. (1998): Qualitativ ausgerichtete Small-sample-Marktforschung — Kundenkonferenzen als Beispiel für Customer Focus Groups im After-sales-Marketing, in: Hildebrandt, L./Erichson, B. (Hrsg): Probleme und Trends in der Marketing-Forschung. Festschrift für Professor Dr. Peter Hammann zum 60. Geburtstag, Stuttgart, S. 193–207.Google Scholar
  12. Günter, B./Platzek, T (1992): Management von Kundenzufriedenheit — zur Gestaltung des After-sales-Netzwerkes, in: Marktforschung & Management, 36. Jg., Nr. 3, S. 109–114.Google Scholar
  13. Günter, B./Platzek, T (1994): Informationsselektion im After-Sales-Network, in: Sydow, J/Windeler, A. (Hrsg.): Management interorganisationaler Beziehungen — Vertrauen, Kontrolle und Informationstechnik, Opladen, S. 298–321.Google Scholar
  14. Homburg, C. (1994): Kundennähe von Industriegüterunternehmen. Konzeption — Erfolgsauswirkungen — Determinanten, Wiesbaden.Google Scholar
  15. Janis, I.L. (1972): Victims of Groupthink. A Psychological Study of Foreign Policy Decisions and Fiascoes, Boston.Google Scholar
  16. Kohli, A.K./Jaworski, B. J. (1990): Market Orientation. The Construct, Research Propositions, and Managerial Implications, in: Journal of Marketing, Vol. 54, No. 2, S. 1–18.Google Scholar
  17. Meyer, A./Dornach, F. (1997): Das Deutsche Kundenbarometer 1997 — Qualität und Zufriedenheit — Jahrbuch der Kundenzufriedenheit in Deutschland 1997, Deutsche Marketing-Vereinigung e.V. und Deutsche Post AG (Hrsg.), München.Google Scholar
  18. Naiver, J. C./Slater, S.F. (1990): The Effect of a Market Orientation on Business Profitability, in: Journal of Marketing, Vol. 54, No. 4, S. 20–35.Google Scholar
  19. Neuhaus, P. (1996): Interne Kunden-Lieferanten-Beziehungen, Wiesbaden.Google Scholar
  20. O’Reilly, C.A. (1980): Individuals and Information Overload in Organizations. Is More Necessarily Better? in: Academy of Management Journal, Vol. 23, No. 4, S. 684–696.Google Scholar
  21. Pausenberger, E./Glaum, M. (1993): Informations-und Kommunikationsprobleme in internationalen Konzernen, in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 45. Jg., Nr. 6, S. 602–627.Google Scholar
  22. Peters, T.J./Waterman Jr., R.H. (1984): Auf der Suche nach Spitzenleistungen, 3. Aufl., München.Google Scholar
  23. Platzek, T. (1998): Kundenzufriedenheit — Informationsselektion im After-Sales-Netzwerk, Diss. (im Druck).Google Scholar
  24. Scholl, W. (1986): Die organisierte Nutzung menschlicher Fähigkeiten, IWSP-Bericht 6, Universität Göttingen.Google Scholar
  25. Springer, S.P./Deutsch, G. (1988): Linkes — rechtes Gehirn. Funktionelle Asymmetrien, Heidelberg.Google Scholar
  26. Stauss, B./Schulze, H.S. (1990): Internes Marketing, in: Marketing ZFP, 12. Jg., Nr. 3, S. 149–157.Google Scholar
  27. Stauss, B./Seidel, W. (1998): Beschwerdemanagement. Fehler vermeiden — Leistung verbessern — Kunden binden, 2. Aufl., München/Wien.Google Scholar
  28. Utzig, P. B. (1997): Kundenorientierung strategischer Geschäftseinheiten. Operationalisierung und Messung, Wiesbaden.Google Scholar
  29. Wilensky, H.L. (1967): Organizational Intelligence, Knowledge and Policy in Government and Industry, New York.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1999

Authors and Affiliations

  • Bernd Günter
    • 1
  • Thomas Platzek
  1. 1.Heinrich-Heine-Universität DüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations