Advertisement

Modelle und Lösungsverfahren eines operativen TPM

  • Jörg-Oliver Vogt
Part of the Produktion und Logistik book series (PL)

Zusammenfassung

Grundsätzlich geht es bei der Auftragsannahme, Terminvergabe und Grobplanung um die Festlegung des Produktionsprogramms für die Planungsperiode. Bei einer Produktion ohne Auftragsbezug oder bei einer Auftragsproduktion, bei der alle Aufträge zum Zeitpunkt der Planung bereits feststehen150, geht es darum, die Produktionskapazitäten zielgerecht, z.B. deckungsbeitragsoptimal auszulasten.151 Zur Problemlösung werden hier meist Verfahren der linearen Optimierung vorgeschlagen.152 Bei einer kundenindividuellen Produktion (Auftragsproduktion) ist hingegen die Auftragsannahme oder -ablehnung Gegenstand der Planung.153 Ein möglicher Liefertermin hängt dabei vom Kundenwunsch einerseits und von den vorhandenen Kapazitäten andererseits ab.154

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

  • Jörg-Oliver Vogt

There are no affiliations available

Personalised recommendations