Advertisement

Personalmarketing in der Großindustrie: Das Beispiel der Volkswagen AG

  • Birgit van Berk

Zusammenfassung

Schlagzeilen wie „Kampf um die Besten“ oder „Scharf auf Talente“ in bekannten Managementzeitschriften signalisieren eine neue Situation auf dem Arbeitsmarkt: die Entwicklung von einem Käufer- zu einem Verkäufermarkt bei bestimmten Zielgruppen. Bewerber werden zu Umworbenen, wenn sie zu den Kandidaten gehören, die neben einem soliden Fachwissen Kommunikations- und Teamfähigkeit, Initiative, Engagement und möglichst noch Auslandserfahrungen mitbringen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Strutz, H. (Hrsg.): Handbuch Personalmarketing, Wiesbaden 1989.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1992

Authors and Affiliations

  • Birgit van Berk

There are no affiliations available

Personalised recommendations