Advertisement

„Mitarbeiterorientierte Führungsinitiative“ als Beitrag zum internen Personalmarketing

  • Klaus Wiedemann

Zusammenfassung

Im Jahr 1990 wurde in der Henkel-Gruppe eine mitarbeiterorientierte Führungsinitiative in allen Unternehmen weltweit gestartet. Die Initiative geht von der Grundvorstellung aus, daß die Führungskräfte der Schlüssel zum Erfolg sind. Befragungen und Workshops im Unternehmen haben Defizite aufgezeigt, die in der Initiative zu drei Leitgedanken zukünftiger Führung zusammengefaßt wurden:
  1. 1.

    Unsere Mitarbeiter sollen gefordert und gleichzeitig gefördert werden;

     
  2. 2.

    unsere Mitarbeiter sollen mehr Gestaltungsfreiheit erhalten;

     
  3. 3.

    wo unsere Mitarbeiter zum Erfolg beigetragen haben, muß das erkennbar werden.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Bleicher, K.: Chancen für Europas Zukunft, Wiesbaden 1989.Google Scholar
  2. Maucher, H.: Jeder Chef ein Top-Verkäufer, in: Lebensmittelzeitung, Jahrg. 1989, S. 154.Google Scholar
  3. Wallraff, H. J.: Unternehmenskultur im Spiegel von Eliten, Dialogen und Mitbestimmung, in: Personalführung 7/1986, S. 882 ff.Google Scholar
  4. Zehnder, E.: Unternehmenskultur entscheidet über Erfolg, in: Blick durch die Wirtschaft, 11. 5. 1989.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1992

Authors and Affiliations

  • Klaus Wiedemann

There are no affiliations available

Personalised recommendations