Advertisement

Schervorgang und Abschnittbeschaffenheit — Grundlagen und Kenngrößen

  • Otto Kienzle
  • Helmut Zabel
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 1462)

Zusammenfassung

Zur Einführung in die Versuche und die Beurteilung ihrer Ergebnisse werden die aufeinanderfolgenden Vorgangsphasen beim Abscheren von Stangen kurz beschrieben15. Innerhalb dieser Beschreibung werden den Vorgangsablauf und das Scherergebnis kennzeichnende Größen als Kenngrößen eingeführt. Kenngrößen im weiteren Sinne sind neben den geometrischen Kenngrößen auch die Kräfte und die Größen, mit denen Betrag und Ausdehnung der Werkstoffverfestigung beschrieben werden. Sie wurden in Tab. 2, die auch die Veränderlichen enthält, zusammengestellt. Es wird zwischen Veränderlichen des Werkstücks und Veränderlichen der Werkzeuge und Maschine unterschieden. Erstere sind bei einer Scheraufgabe weitgehend vorgegeben (Ausnahme: Werkstücktemperatur), letztere müssen so auf die Werkstückeigenschaften abgestimmt werden, daß brauchbare Scherergebnisse entstehen. Auf die Veränderlichen wird in Kapitel 5 noch näher eingegangen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag, Köln und Opladen 1965

Authors and Affiliations

  • Otto Kienzle
    • 1
  • Helmut Zabel
    • 1
  1. 1.Forschungsstelle GesenkschmiedenTechn. Hochschule HannoverDeutschland

Personalised recommendations