Advertisement

Zusammenfassung

Bei den neueren Arbeiten zur Verbesserung des Heißextraktionsverfahrens sind zwei Entwicklungsrichtungen zu unterscheiden. Bei der einen wird die Analyse der extrahierten Gase unter Atmosphärendruck durchgeführt, wie es OBERHOFFER vorschlug. Die Verbesserung liegt in einer Beschleunigung und exakten Durchführung der einzelnen Schritte; bei der anderen werden die Gase analysiert, ohne daß sie zuvor auf Atmosphärendruck verdichtet werden. Auch dadurch erreicht man eine schnellere und exaktere Durchführung. In Abbildung 1 sind die neueren Entwicklungsrichtungen in ihren Auswirkungen mit dem bisher üblichen Verfahren verglichen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1956

Authors and Affiliations

  • F. Wever
    • 1
  • W. Koch
    • 1
  • B. A. Steinkopf
    • 1
  1. 1.Max-Planck-Institut für EisenforschungDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations