Advertisement

Diffusion des Stickstoffs in eine verdünnte feste Lösung von Aluminium in Eisen

  • Günter Waidmann
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 944)

Zusammenfassung

An einer ebenen, gegenüber der Nitriertiefe sehr dicken Metallprobe wollen wir versuchen, die N-Diffusion in einen Nitrierstahl an Hand eines einfachen Modells rechnerisch zu verfolgen. Unser System besteht aus folgenden Komponenten:
  1. 1.

    Eisen als Grundsubstanz

     
  2. 2.

    Aluminium als nitridbildende Legierungskomponente

     
  3. 3.

    Stickstoff als Nitriergas

     

Wir nehmen an, daß die Legierungskomponente Chrom sich ähnlich verhält wie das Aluminium. Von den übrigen Komponenten C, Mn und Si sehen wir ab. Wir nehmen an, daß die von der Entladung angebotene und vom Eisen an der Oberfläche gelöste N-Menge der Sättigungskonzentration CN° des Metalls an Stickstoff entspricht, so daß wir sie als konstant ansehen dürfen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1961

Authors and Affiliations

  • Günter Waidmann
    • 1
  1. 1.Gesellschaft zur Förderung der Glimmentladung Forschung e. V. KölnDeutschland

Personalised recommendations