Advertisement

Der Härteverlauf in einer Nitrierschicht

  • Günter Waidmann
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 944)

Zusammenfassung

Die auffallendste und der Messung am leichtesten zugängliche Eigenschaft ist die mit der Nitrierung verbundene Härtung des Ausgangsmaterials. Obwohl die Vickershärte willkürlich definiert ist, ist es möglich, mit Hilfe von Mikrohärtemessungen den Stickstoffkonzentrationsverlauf in einer Nitrierschicht oder die Wanderung einer bestimmten Konzentration mit der Zeit zu verfolgen. Wie wir in Abschnitt 4 sehen werden, besteht ein Zusammenhang zwischen Härte und Stickstoffgehalt des nitrierten Materials. Es wurden daher an dicken, nur in einer dünnen Randschicht nitrierbaren Proben mit einem Vickers-Mikrohärteprüfgerät Härtetiefenkurven aufgenommen. Abbildung 4 zeigt Härtetiefenkurven von Proben, die 2, 4 und 8 Stunden in einem N2+3H2-Gasgemisch nitriert wurden. Die zu diesen Härtetiefenkurven gehörenden Stickstoffverteilungen werden im folgenden Abschnitt untersucht.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1961

Authors and Affiliations

  • Günter Waidmann
    • 1
  1. 1.Gesellschaft zur Förderung der Glimmentladung Forschung e. V. KölnDeutschland

Personalised recommendations