Advertisement

Leben und Arbeit in der kaufmännischen Unternehmung

  • Walter le Coutre
  • Karl Bott
  • J. Mand
  • W. Erdmann
  • Joseph Michaely

Zusammenfassung

Wir wünschen uns für diese Abhandlung Leser, die zunächst einmal über ihren Arbeitsstoff und Arbeitskreis Bescheid wissen möchten, die sich selbst und anderen aus Wissensdurst Fragen stellen und denen dieses immer mehr und mehr Neues Kennenlernen Freude bereitet und zum Genuß wird! Solcher Fragen gibt es viele: Wozu muß dieses oder jenes getan werden oder warum gerade in dieser Weise und nicht in anderer bekannter Form? Was besagt dieses oder jenes Wort eigentlich oder warum gebraucht man es hier, da es doch in der Umgangssprache eine ganz andere Bedeutung hat? Oder unsere Freunde möchten wissen, wie die verschiedenen Arbeiten, die von den Angestellten in ihrem Betriebe erledigt werden müssen, miteinander zusammenhängen, von welcher Bedeutung sie sind, usw. usw. Auf geistige Regsamkeit und Wendigkeit kommt es an!

Literatur

  1. Schau/Zeiger, Neuzeitliche Buchhaltung des Industriebetriebes, Hamburg 1948.Google Scholar
  2. Albert Schnettler, Das industrielle Rechnungswesen, Wolfenbüttel 1949.Google Scholar
  3. Arens/Straube, Industriebuchführung, Ausgabe GKR, Darmstadt 1957.Google Scholar
  4. Preitz/Berndt, Buchführung und Kostenrechnung der Industrie, Göttingen 1956.Google Scholar
  5. Wilhelm Kalveram, Industrielles Rechnungswesen, 3 Bände, Wiesbaden 1954/58.Google Scholar
  6. Comprix, H. Th., Einführung in die Bankbuchhaltung nebst Bankbilanz mit Übungen, Bad Homburg 1951.Google Scholar
  7. Henze-Schmidt, Grundriß für die Sparkassenarbeit, Teil 8 a, Sparkassenbuchhaltung, 3. Auflage 1951.Google Scholar
  8. Obst-Hintner, Geld-, Bank- und Börsenwesen, 34. Auflage, Stuttgart 1955.Google Scholar
  9. Pfälzer, H., Bank- und Sparkassenbuchhaltung in der Praxis, Wiesbaden 1959.CrossRefGoogle Scholar
  10. Samm, Th., Buchungsverfahren der Kreditinstitute, in „Die Bank“, Band 3, Wiesbaden 1951.Google Scholar
  11. Urbanczyk, Die Buchführung der Kreditinstitute, Wolfenbüttel 1951.Google Scholar
  12. Walter Thorns, Inhalt und Form der funktionalen Konto- rechnung. Herne i. W. 1957.Google Scholar
  13. Walter Thorns, Das Buchen und Bilanzieren der funktionalen Kontorechnung. 2. Auflage. Herne i. W. 1956. Derselbe, Bilanzen der funktionalen Kontorechnung. 2. wesentlich erweiterte Auflage, Wiesbaden 1956.Google Scholar
  14. Walter Thorns, Derselbe, Reform der Wirtschaftsrechnung in Betrieben und Behörden. Kritische Betrachtungen der funktionalen Kontorechnung. Herne i. W. 1957.Google Scholar
  15. Auler, W., Betriebsbuchführung, Wolfenbüttel 1949.Google Scholar
  16. Henzel, F., Kosten und Leistung, 3. Aufl., Stuttgart 1957.Google Scholar
  17. Henzel, F., Die Kostenrechnung, 2. Aufl., Stuttgart 1950.Google Scholar
  18. Lehmann, M. R., Industriekalkulation, 4. Aufl., Stuttgart 1951.Google Scholar
  19. Mellerowicz, K., Kosten und Kostenrechnung, 3 Bde., Berlin 1957/58.Google Scholar
  20. Müller, A., Grundzüge der industriellen Kosten- und Leistungserfolgsrechnung, Köln und Opladen 1955.CrossRefGoogle Scholar
  21. Agthe, K., Die Abweichungen in der Plankostenrechnung, Freiburg 1958.Google Scholar
  22. Auler, W., Stichwort „Plankostenrechnung“, in: Bott, K., Lexikon des kaufmännischen Rechnungswesens, 2. Aufl., Stuttgart 1954/58.Google Scholar
  23. Käfer, K., Standardkostenrechnung, Stuttgart 1954.Google Scholar
  24. Kosiol, E., Plankostenrechnung als Instrument moderner Unternehmungs- führung, Berlin 1956.Google Scholar
  25. Matz, A., Plankostenrechnung, Wiesbaden 1954.CrossRefGoogle Scholar
  26. Medicke, W., Die Gemeinkosten in der Plankostenrechnung, Berlin 1956.Google Scholar
  27. Messbauer, R., Die Plankosten in Theorie und Praxis der Betriebsplanung, Berlin 1957.Google Scholar
  28. A le Coutre, Walter, Betriebswirtschaftliche Statistik, in Bott: Lexikon des kaufmännischen Rechnungswesen, Stuttgart 1953/58.Google Scholar
  29. Graf — Hunsiker — Scheerer, Betriebsstatistik und Betriebsüberwachung, Stuttgart 1958.Google Scholar
  30. Mand, Josef, Betriebsstatistik, Wiesbaden 1957.Google Scholar
  31. Peter, Hans, Einführung in die Statistik, 2. Auflage, Stuttgart 1946.Google Scholar
  32. Ruberg, Carl, Statistik in Handels- und Industriebetrieben, 2. Auflage, Wiesbaden 1950.CrossRefGoogle Scholar
  33. Le Coutre, W., Artikel Betriebsvergleich in Bott’s Lexikon des kaufmännischen Rechnungswesens, 2. Aufl., Stuttgart 1953/58Google Scholar
  34. Henzel, F., Verlustquellen in der Industrie, Wiesbaden 1951.CrossRefGoogle Scholar
  35. Schnettler, A., Der Betriebsvergleich, „Grundlagen, Technik und Anwendung zwischenbetrieblicher Vergleiche“, 2. Aufl., Stuttgart 1951.Google Scholar
  36. Antoine, Kennzahlen, Richtzahlen, Planungszahlen, Wiesbaden 1958CrossRefGoogle Scholar
  37. le Coutre, Betriebsvergleich, in Bott, Lexikon des kaufmännischen Rechnungswesens, Stuttgart 1954/58, 2. vollständig neugestaltete Aufl., 1. Bd.,Google Scholar
  38. Sp. 423 ff. le Coutre, Was sagt mir die Bilanz?, 2. Aufl., Stuttgart 1956Google Scholar
  39. Gerbel, Rentabilität, 2. umgearbeitete und ergänzte Aufl., Wien 1955Google Scholar
  40. Henzel, Verlustquellen in der Industrie, 2. Aufl., Wiesbaden 1955Google Scholar
  41. O. J. Kolbe, Der Finanzbedarf, Düsseldorf 1956Google Scholar
  42. Loitlsberger, Das Wirtschaftlichkeitsprinzip, Wien 1955Google Scholar
  43. Mand, Betriebsstatistik, Wiesbaden 1957Google Scholar
  44. Schmaltz, Bilanz- und Betriebsanalyse in Amerika, Stuttgart 1927Google Scholar
  45. Schnettler, Der Betriebsvergleich, 2. Aufl., Stuttgart 1951Google Scholar
  46. Schott, Die Praxis des Betriebsvergleichs, Düsseldorf 1956Google Scholar
  47. Schulz-Mehrin, Betriebswirtschaftliche Kennzahlen als Mittel zur Betriebskontrolle und Betriebsführung, Berlin 1954Google Scholar
  48. Viel, Betriebs- und Unternehmungsanalyse, 2. Auflage, Köln und Opladen 1958.Google Scholar
  49. Porstmann, W., Karteikunde, Berlin 1950.Google Scholar
  50. Mand, J., Betriebsorganisation, Wiesbaden 1957.Google Scholar
  51. Schinze, O., Registratur —modern organisiert, Wiesbaden 1954.CrossRefGoogle Scholar
  52. Dr. Eicke, K., Betriebswirtschaftliche Organisationsmittel in der Praxis, Loseblattwerk, Wiesbaden.Google Scholar
  53. Kochs, C. J., Kaufmännische Organisation und Rationalisierung, Wiesbaden.Google Scholar
  54. Böhrs, H., Rationelle Büroarbeit, München 1953.Google Scholar
  55. Ladner, O., Großregistraturen, Barmstedt 1957.Google Scholar
  56. Lind, W., Büromaschinen, Teil I, 2. Aufl., Füssen 1954.Google Scholar
  57. Werneburg, R., Rationelle Karteiführung, Berlin-Neuwied-Barmstedt, o. J.Google Scholar
  58. Über die Neuerungen auf dem Gebiet der Bürotechnik unterrichten laufend: das WIRTSCHAFTS-MAGAZIN und die Bilanz- und Buchhaltungspraxis, beide in Wiesbaden; Bürotechnik und Organisation, Baden-Baden; Büromarkt, Aachen.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1960

Authors and Affiliations

  • Walter le Coutre
    • 1
  • Karl Bott
    • 2
  • J. Mand
    • 2
  • W. Erdmann
    • 2
  • Joseph Michaely
    • 2
  1. 1.Mannheim und HeidelbergDeutschland
  2. 2.DüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations