Advertisement

Zusammenfassung

Infolge der unzureichenden Übereinstimmung der Länderstatistiken können ausschließlich Daten für die gesamte Baumwollindustrie gegenübergestellt werden. Für den belgisch-luxemburgischen Wirtschaftsraum ist selbst dies nicht möglich: entsprechende Angaben liegen nur für die Textilindustrie insgesamt vor. Auf eine Summen- bzw. Durchschnittsbildung für die Wirtschaftsgemeinschaft muß somit verzichtet werden. — Bei der Abgrenzung der Größe der erfaßten Betriebe nach unten wird von dem in der westdeutschen Statistik üblichen Maßstab ausgegangen (Betriebe mit 10 und mehr Beschäftigten). Eine Ausnahme liegt auch hier wiederum vor: In den Niederlanden werden alle Betriebe unabhängig von der Betriebsgröße erfaßt. Dies dürfte jedoch nur eine theoretische Einschränkung der Vergleichbarkeit bedeuten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 15.
    Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 31. Januar 1966, S. 16.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Köln und Opladen 1968

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Rothe
    • 1
  1. 1.Forschungsstelle für allgemeine und textile MarktwirtschaftUniversität MünsterDeutschland

Personalised recommendations