Advertisement

Begriff, Entwicklung und Bedeutung

  • Konrad Mellerowicz
Chapter
  • 31 Downloads

Zusammenfassung

Die Zahlung ist jede Hingabe von Geld. Sie ist ein wirtschaftlicher Verkehrsvorgang zwischen dem Zahlungsleistenden und dem Zahlungs­empfänger. Von Zahlung kann aber nur gesprochen werden, wenn es sich um die Hingabe von Geld als dem allgemeingültigen Tauschmittel han­delt, nicht dagegen beim sogenannten Naturaltausch. Dem rein abstrakten, technischen Zahlungsvorgang können die verschiedensten wirtschaftlichen Zwecke zugrunde liegen. Zweck der Zahlung ist es, entweder die Gegenleistung für eine Lieferung (Waren, Anlagen, Wertpapiere usw.) oder Leistung (Mieten, Löhne, Versicherungsprämien, Frachten usw.) zu erbringen, ferner den Zahlungsempfänger durch Hingabe von Geld kredit­mäßig zu verpflichten oder öffentliche einseitige Schuldverhältnisse (Steuern, Zölle, Sozialversicherung usw.) zu erfüllen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1952

Authors and Affiliations

  • Konrad Mellerowicz

There are no affiliations available

Personalised recommendations