Advertisement

Einführung

  • Fritz Voigt
  • Johannes Frerich
  • Rainer Radel
  • Gerd Unterburg
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW)

Zusammenfassung

Seit der Weltwirtschaftskrise stand die Frage der Beschäftigung im Mittelpunkt der wirtschaftspolitischen Diskussion. An ihre Stelle ist mit der Wandlung der wirtschaftlichen Gegebenheiten die wachstumsorientierte Fragestellung getreten. Ein Blick in die Wirklichkeit zeigt, daß das industrielle Wachstum sich im Industrialisierungsprozeß nicht räumlich gleichmäßig verteilt hat. In allen Industriestaaten gibt es besonders stark industrialisierte Gebiete, die den größten Teil des volkswirtschaftlichen Kapitalstocks, der Bevölkerung und der natürlichen Ressourcen sowie des Sozialprodukts auf sich vereinigen. In allen Industrieländern bestehen neben diesen Gebieten aber auch Regionen, die in ihrer Wirtschaftskraft und in ihrem Wohlstandsniveau weit unter dem Durchschnitt des jeweiligen Landes liegen. Solche Gebiete sind als Entleerungsgebiete zu bezeichnen: Entleerung ist insofern ein relativer Begriff (1).

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1969

Authors and Affiliations

  • Fritz Voigt
  • Johannes Frerich
  • Rainer Radel
  • Gerd Unterburg

There are no affiliations available

Personalised recommendations