Advertisement

Der Kompromiß als Instrument zur Lösung von Zielkonflikten

  • Johannes Bidlingmaier
Part of the Studienreihe Betrieb und Markt book series (SBM, volume 11)

Zusammenfassung

Zielkonflikte blockieren den unternehmerischen Willensbildungsprozeß; ihre schnelle und sachgerechte Beseitigung ist demzufolge Kernaufgabe jeder Unternehmensführung. Zielkonflikte sind dann gelöst, wenn ursprünglich antinomische oder konkurrierende Ziele in verträgliche Handlungsmaximen umgewandelt werden konnten1). Hierfür steht ein umfangreiches Instrumentarium zur Verfügung, dessen Anwendbarkeit wesentlich dadurch bestimmt wird, ob die vorliegenden Anspruchsüberschneidungen psychisch oder sozial bedingt sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1968

Authors and Affiliations

  • Johannes Bidlingmaier

There are no affiliations available

Personalised recommendations