Advertisement

Einführung

  • Rolf Haase
  • Hansjürgen Buchner
  • Karl-Heinz Dücker
Chapter
  • 9 Downloads
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 2583)

Zusammenfassung

Als Thermodiffusion bezeichnet man die Stoffwanderung in einem nicht-isothermen Mehrstoffsystem, die durch einen Temperaturgradienten bewirkt wird. In einer anfänglich homogenen Mischung tritt eine „Entmischung“ ein; der so entstehende Konzentrationsgradient führt zu einer Diffusion.. Die Thermodiffusion ist mithin ein Transportvorgang. Sie ist im gasförmigen System bei der Isotopentrennung in theoretischer und praktischer Hinsicht von großer Bedeutung. Speziell in flüssigen Systemen heißt sie nach ihren Entdeckern LUDWIG-SORET-Effekt.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1976

Authors and Affiliations

  • Rolf Haase
    • 1
  • Hansjürgen Buchner
    • 1
  • Karl-Heinz Dücker
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Physikalische Chemie IIRhein.-Westf. Techn. Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations