Advertisement

Die Deckung des Kapitalbedarfs

  • Karl Braunschweig
Chapter
  • 12 Downloads

Zusammenfassung

Nach Durcharbeiten des Abschnitts A. Grundlagen der Außenfinanzierung sollen Sie
  • die Unterscheidungsmerkmale zwischen Außen- und Innenfinanzierung anführen können

  • die unterschiedlichen Funktionen des Geldmarktes und des Kapitalmarktes beschreiben können

  • Industrieclearing und Konzernclearing erläutern können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise zum 2. Lernteilprogramm

  1. BELLINGER, B. Langfristige Finanzierung, Wiesbaden 1964 (S. 65–86)CrossRefGoogle Scholar
  2. BÜSCHGEN, H. E. Grundlagen betrieblicher Finanzwirtschaft, Frankfurt/M. 1973 (S. 54–71)Google Scholar
  3. RITTERSHAUSEN, H. Industrielle Finanzierungen, Wiesbaden 1964 (S. 38–44, 53–65, 165–177)CrossRefGoogle Scholar
  4. SCHMALENBACH, E. Die Beteiligungsfinanzierung, 9. Auflage, Köln und Opladen 1966, S. 94 ff.CrossRefGoogle Scholar
  5. VORMBAUM, H. Finanzierung der Betriebe, 3. Auflage, Wiesbaden 1974, S. 77–128Google Scholar
  6. WÖHE, G. Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, 11. Auflage, Berlin und Frankfurt/Main 1973 (S. 564–576 und 605–623)Google Scholar

Literaturhinweise zum 3. Lernteilprogramm

  1. BÜSCHGEN, H. E. Bankbetriebslehre, Wiesbaden 1972, S. 340 ff.Google Scholar
  2. HARTMANN, B. Kreditprüfung und Kreditüberwachung, Stuttg. 1965Google Scholar
  3. HENDRIKSON, K. H. Die Technik der Kreditwürdigkeitsprüfung, Wiesbaden 1956Google Scholar
  4. HINTNER, O. Kreditwürdigkeitsprüfung (in: HWB III, Spalte 3591 ff.)Google Scholar
  5. JONAS, H. Grenzen der Kreditfinanzierung, Wiesbaden 1960CrossRefGoogle Scholar
  6. MELLEROWICZ, K. und JONAS, H. Bestimmungsfaktoren der Kreditfähigkeit, Berlin 1954Google Scholar
  7. SANDIG, C. Finanzierung mit Fremdkapital, Stuttgart 1965Google Scholar

Literaturhinweise zum 4. Lernteilprogramm

  1. Folgende Abhandlungen im Finanzierungshandbuch, Hrsg. Janberg, H., 2. Auflage Wiesbaden 1970:Google Scholar
  2. BREUER, W. Der Bankkredit als Instrument kurzfristiger UnternehmensfinanzierungGoogle Scholar
  3. DEMPEWOLF, G. Lieferantenkredit oder Bankkredit? Rentabilitätsvorteile bei SkontogewährungGoogle Scholar
  4. FESKE, J. Formen der AußenhandelsfinanzierungGoogle Scholar
  5. JONAS, H. Der Handelskredit AußerdemGoogle Scholar
  6. FALTER, M. Die Praxis des Kreditgeschäfts bei Sparkassen und anderen Kreditinstituten, Stuttgart 1950Google Scholar
  7. HEROLD, H. Das Kreditgeschäft der Banken, 14. Auflage, Hamburg 1959Google Scholar
  8. VORMBAUM, H. Finanzierung der Betriebe, 3. Auflage, Wiesbaden 1974Google Scholar

Literaturhinweise zum 5. Lernteilprogramm

  1. Aus dem Finanzierungshandbuch (Hrsg. H. JANBERG), 2. Auflage, Wiesbaden 1970, folgende Aufsätze:Google Scholar
  2. CHRISTIANS, F. W. Langfristige Finanzierung durch SchuldscheindarlehenGoogle Scholar
  3. PFEIFFER, J. H. Langfristige Fremdfinanzierung durch Ausgabe von Obligationen, Wandelanleihen usw. AußerdemGoogle Scholar
  4. BELLINGER, B. Langfristige Finanzierung, Wiesbaden 1964CrossRefGoogle Scholar
  5. RITTERSHAUSEN, H. Industrielle Finanzierungen, Wiesbaden 1964CrossRefGoogle Scholar
  6. RITTERSHAUSEN, H. Methoden der industriellen Fremdfinanzierung (in: Moderne Investitionsfinanzierung, Köln 1958)Google Scholar
  7. SANDIG, C. Finanzierung mit Fremdkapital, Stuttgart 1965Google Scholar
  8. VORMBAUM, H. Finanzierung der Betriebe, 3. Auflage, Wiesb. 1974Google Scholar

Literaturhinweise zum 6. Lernteilprogramm

  1. BÜSCHGEN, H. E. Grundlagen betrieblicher Finanzwirtschaft Frankfurt/Main 1973, S. 72 ff.Google Scholar

Literaturhinweise zum 7. Lernteilprogramm

  1. GROCHLA, E. Finanzierung (in: HdSW, S. 610–612)Google Scholar
  2. GUTENBERG, E. Gewinnverwendungspolitik Einfluß der Gewinnverwendung auf das Wachstum der Unternehmen (in: Finanzierungshandbuch, Hrsg. H. JANBERG, 2. Auflage, Wiesbaden 1970)Google Scholar
  3. GUTENBERG, E. Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre, 3. Band, Die Finanzen, 6. Auflage, Berlin-Heidelberg-New York, 1973 (mit ausführlichen Literaturangaben)Google Scholar
  4. OETTLE, K. Selbstfinanzierung (in: HWB, Spalte 4867 ff.)Google Scholar
  5. SANDIG, C. Finanzen und Finanzierung der Unternehmung, 2. Auflage, Stuttgart 1972, S. 78 ff.Google Scholar
  6. SCHMÖLDERS, G.: Volkswirtschaftliche Probleme der sog. Selbstfinanzierung (in: Moderne Investitionsfinanzierung, Köln 1958)Google Scholar
  7. WOHE, G. Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, 11. Auflage, München 1973, S. 642–659Google Scholar
  8. BUCHNER, R. Das Problem der Kapazitätsausweitung durch laufende Reinvestition in Höhe des Abschreibungsaufwandes; in: WPg 1959, S. 237–242Google Scholar
  9. HAX, K. Die Substanzerhaltung der Betriebe; Köln und Opladen 1957CrossRefGoogle Scholar
  10. HAX, K. Die Bedeutung der Abschreibungs- und Investitions politik für das Wachstum industrieller Unternehmungen, in: Industriebetrieb und industrielles Rechnungswesen Neue Entwicklungstendenzen, Festschrift für E. Geldmacher, Köln und Opladen 1961, S. 9–36Google Scholar
  11. HAX, K. Langfristige Finanz- und Investitionsentscheidungen, in: HDW, 1. Bd., 2. Aufl., Köln und Opladen 1966, S. 399–489Google Scholar
  12. LANGEN, H. Die Kapazitätsausweitung durch Reinvestition liquider Mittel aus Abschreibungen; ZfhF 1953, S. 49 ff.Google Scholar
  13. LANGEN, H. Finanzierung von Investitionen aus Abschreibungen (in: Finanzierungshandbuch, Hrsg. H. JANBERG, 2. Aufl., Wiesbaden 1970, S. 347–360)Google Scholar
  14. LOHMANN, M. Die Abschreibungen, was sie sind und was sie nicht sind, in: Der WP 1949, S. 353 ff.Google Scholar
  15. MOXTER, A. Der Zusammenhang zwischen Vermögensumschichtung und Kapazitätsentwicklung bei veränderlichen Leistungsabgaben von Aggregaten pro Zeiteinheit, in: ZfhF 1959, S. 457–473Google Scholar
  16. NEUBERT, H. Die Anlagenfinanzierung aus Abschreibungsmitteln, ZfhF 1951, S. 367 ff., S. 415 ff.Google Scholar
  17. POLAK, N. J. Grundzüge der Finanzierung mit Rücksicht auf die Kreditdauer, Berlin-Wien 1926Google Scholar
  18. RUCHTI, H. Die Bedeutung der Abschreibung für den Betrieb, Berlin 1942Google Scholar
  19. RUCHTI, H. Die Abschreibung. Ihre grundsätzliche Bedeutung als Aufwands-, Ertrags- und Finanzierungsfaktor, Stuttgart 1953Google Scholar
  20. SCHAFER, E. Abschreibung und Finanzierung; ZfhF 1955, S. 137 ff.Google Scholar

Literaturhinweise zum 9. Lernteilprogramm

  1. SANDIG, C. Finanzen und Finanzierung der Unternehmung, 2. Auflage, Stuttgart 1972 (Sammlung Poeschel), S. 85 ff.Google Scholar
  2. WEIHRAUCH, H. Finanzierungseffekt der Rückstellungen, insbesondere der Pensionsrückstellungen (in: Finanzierungshandbuch, Hrsg. H. JANBERG, 2. Auflage, Wiesbaden 1970, S. 319–345)Google Scholar
  3. WEIHRAUCH, H. Pensionsrückstellungen als Mittel der Finanzierung, Stuttgart 1962Google Scholar
  4. WOHE, G. Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, 11. Auflage, München 1973, S. 659–666Google Scholar

Literaturhinweise zum 10. Lernteilprogramm

  1. BEREKOVEN, L. Das Leasing (in: Handbuch der Unternehmensfinanzierung, Hrsg. O. HAHN, München 1971, S. 769 ff.)Google Scholar
  2. FLOITGRAF, H. Leasing von industriellen Anlagen als Finanzierungsproblem (in: Finanzierungs-Handbuch, Hrsg. H. Janberg, 2. Aufl., Wiesbaden 1970, S. 495 ff.)Google Scholar
  3. FLOITGRAF, H. Gross-Skaupy Das Franchising-System, Hamburg/Düsseldorf 1968Google Scholar
  4. HAGENMÜLLER, K. F. (Hrsg.) Leasing-Handbuch, Frankfurt/Main 1965Google Scholar

Literaturhinweise zur 11. Lerneinheit

  1. BETTE, K. Das Factoring-Geschäft, Stuttgart 1974Google Scholar
  2. BUSCHGEN, H. E. Bankbetriebslehre, Wiesbaden 1972 (S. 393 ff.: Forfaitierung)Google Scholar
  3. FISCHOEDER, P. Factoring in den USA (in: ZfB 1964, S. 458 ff.)Google Scholar
  4. Frankfurter Bank (Hrsg.) Factoring, Frankfurt/Main 1970Google Scholar
  5. GLOMB, G. P. Finanzierung durch Factoring, Köln u. a. 1969Google Scholar
  6. HORBACH, J. Das Factoring-Finanzierungssystem (in: Finanzierungshandbuch, Hrsg. Janberg, 2. Auflage, Wiesbaden 1970)Google Scholar
  7. KNOPIK, G. Factoring, Frankfurt/Main 1960Google Scholar
  8. PENZKOFER, P. und TAUBE, K. Die Bedeutung von Factoring und Zessionskredit für die finanzielle Flexibilität der Unternehmung (in: Der Betriebs-Berater 1972, S. 30–35)Google Scholar
  9. SCHMITT, R. M. Das Factoring-Geschäft, Frankfurt/Main 1968Google Scholar
  10. SCHUSTER, L. Der Forderungsverkauf (in: Handbuch der Unternehmungsfinanzierung, Hrsg. O. HAHN München 1971, S. 732 ff.)Google Scholar
  11. WISSKIRCHEN, H. Factoring in Deutschland, Köln 1963Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1977

Authors and Affiliations

  • Karl Braunschweig

There are no affiliations available

Personalised recommendations