Advertisement

Zusammenfassung und Schlußfolgerungen

  • Karl Wohlleben
Chapter
  • 12 Downloads
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 1380)

Zusammenfassung

Auf Grund der Untersuchungen kommt man zu folgendem Ergebnis:

Die Röntgenfluoreszenzanalyse für feuerfeste Erzeugnisse und Rohstoffe ist möglich und führt zum Erfolg, wenn jeweils entsprechende Eichkurven verwendet werden. Es dürfen jeweils nur Proben analysiert und verglichen werden, deren chemische Zusammensetzung und mineralogischer Aufbau ähnlich sind. Damit ist die RFA zunächst nur für Serienanalysen geeignet. Es ist jedoch möglich, Einzelanalysen auszuführen, wenn alle Beeinflussungen berücksichtigt werden und wenn es gelingt, geeignete Eichkurven zu finden. Synthetisch zusammengestellte Testmischungen dürfen verwendet werden, wenn die entsprechenden Korrekturen vorgenommen werden, die auf Grund der Inhomogenität dieser Mischungen notwendig sind. Es ist jeweils auf das gleiche Volumen zu beziehen, d. h. es muß nicht nur auf gleiche Eindringtiefe, d. h. Absorptionsweglänge, umgerechnet werden, sondern bei den leichten Elementen ist die gefundene Intensität nicht Gewichtsprozenten, sondern Volumenprozenten zuzuordnen.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag, Köln und Opladen 1965

Authors and Affiliations

  • Karl Wohlleben
    • 1
  1. 1.Forschungsinstitut der Feuerfest-Industrie BonnDeutschland

Personalised recommendations