Advertisement

Grundsätzliche Darstellung des Startvorganges

  • Frieder Voigt
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 990)

Zusammenfassung

Der hier gegebene kurze Überblick soll sich nur auf Kanäle gemäß der Prinzipskizze der Abbildung 1.1 beziehen: Der Start erfolgt durch das Sprengen einer Membran, ein Diffusor ist zur Druckrückgewinnung nachgeschaltet (zur Vereinfachung der Darstellung ist der Diffusorhals F*’ als ganz geöffnet angenommen worden). Das Druckgefälle ist po/pe > 1. Die Überlegungen lassen sich sinngemäß auch auf andere Kanaltypen (z.B. Stoßwellenrohr) und langsamer verlaufende Startvorgänge erweitern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1961

Authors and Affiliations

  • Frieder Voigt
    • 1
  1. 1.Aerodynamisches InstitutTechnischen Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations