Advertisement

Literaturverzeichnis

  1. (1).
    Einfluß der Oberfläche auf das Verschleißverhalten von Schmiedegesenken. (Bericht Nr. 46 der Forschungsstelle Gesenkschmieden am Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik der Technischen Hochschule Hannover, 1955)Google Scholar
  2. (2).
    LIEBREICH, E. D.R.P. 448 526 (1924)Google Scholar
  3. (3).
    FINK, C.G. U.S.Pat. 1 581 188 (1926)Google Scholar
  4. (4).
    BILFINGER, R. Handbuch der elektrolytischen Verchromung (3.Aufl. 1952, Hannover, Fachbuchverlag Siegfried Schulz)Google Scholar
  5. (5).
    AREND, H. und H.W. DETTMER Hartchrom—ein Werkstoff der Zukunft (1952, Essen, Verlag W. Girardet)Google Scholar
  6. (6).
    EILENDER, W., H. AREND und E. SCHMIDTMANN Gasgehalte von Hartchromschichten (Metalloberfläche 2. Jg. (1948) S. 141/3)Google Scholar
  7. (7).
    EILENDER, W., H. AREND und E. SCHMIDTMANN Härte von Hartchromschichten (Metalloberfläche 2. Jg. (1948) S. 49)Google Scholar
  8. (8).
    WAHL, H. und K. GEBAUER Verschleißprüfung von Hartchromschichten (Metalloberfläche 2. Jg. (1948) S. 25/37)Google Scholar
  9. (9).
    EILENDER, W., H. AREND und E. SCHMIDTMANN Hartchromschichten höchster Verschleißfestigkeit (Metalloberfläche 3. Jg. (1949) S. 57)Google Scholar
  10. (10).
    EILENDER, W., H. AREND und E. SCHMIDTMANN Der E-Modul und die Festigkeit von Hartchromschichten (Metalloberfläche 3. Jg. (1949) S. 145/7)Google Scholar
  11. (11).
    EILENDER, W., H. AREND und F. SADRAZIL Korrosionsuntersuchungen an Hartchromschichten (Metalloberfläche 3. Jg. (1949) S. 32/5)Google Scholar
  12. (12).
    GEBAUER, K. Die Hartverchromung des Aluminiums und seiner Legierungen (Archiv für Metallkunde 2. Jg. (1948) S. 172)Google Scholar
  13. (13).
    EILENDER, W., H. AREND und E. SCHMIDTMANN Der Einfluß der Wärmebehandlung auf die Härte und die Gasgehalte der Hartchromschichten (Metalloberfläche 2. Jg. (1948) S. 143/5)Google Scholar
  14. (14).
    WELLINGER, K. und E. KEIL Verbesserung der Haftfähigkeit von Nickel- und Hartchromschichten und der Wechselfestigkeit vernickelter und verchromter Teile durch Wärmebehandlung (Metalloberfläche 2. Jg. (1948) S. 233/6)Google Scholar
  15. (15).
    DEHMEL, G. Wasserstoffsprödigkeit in Hartchromüberzügen und deren Beseitigung (Metallwaren-Industrie und Galvanotechnik (1954) S. 63/4)Google Scholar
  16. (16).
    SIEBEL, E. und A. POMP Die Ermittlung der Formänderungsfestigkeit von Metallen durch den Stauchversuch (Mitt. K.W.Institut für Eisenforschung Abt. 80)Google Scholar
  17. (17).
    LANGE, K. Die Arbeitsgenauigkeit beim Gesenkschmieden unter Hämmern (Diss. Technische Hochschule Hannover, (1953) Schriftenreihe des Wirtschafts- und Verkehrsministeriums des Landes Nordrhein-Westfalen, Heft 98)Google Scholar
  18. (18).
    EILENDER, W., H. AREND und H.W. DETTMER Die Oberflächengüte hartverchromter Teile (Metalloberfläche A 4. Jg. (1950) S. 69/71)Google Scholar
  19. (19).
    Der Einfluß der Formänderungsgeschwindigkeit und der Schmiedetemperatur auf die Staucharbeit bei Zylindern aus Stahl und Blei (Bericht Nr. 43 aus der Forschungsstelle Gesenkschmieden am Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik der Technischen Hochschule, Hannover, 1954)Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1956

Authors and Affiliations

  • Kurt Lange
    • 1
  • Helmut Meinert
    • 1
  • Heinz Arend
  1. 1.Institut für Werkzeugmaschinen Umformtechnik Technische Hochschule HannoverDeutschland

Personalised recommendations