Advertisement

Zusammenfassung und Hinweise für die weitere Forschung

  • Kurt Lange
  • Helmut Meinert
  • Heinz Arend
Part of the Forschungsberichte des Wirtschafts- und Verkehrsministeriums Nordrhein-Westfalen book series (FWV, volume 286)

Zusammenfassung

In der vorliegenden Arbeit wurden die Anwendungsmöglichkeiten der Hartverchromung für Schmiedegesenke untersucht und deren wirtschaftlicher Einsatz betrachtet. In grundlegenden Versuchen mit ebenen Staucheinsätzen wurde die verschleißgünstigste Hartchromschicht hinsichtlich der Abscheidungsbedingungen und der aufgetragenen Schichtdicke ermittelt. Die Haftfestigkeit und Zähigkeit der Hartchromschicht wurde durch eine angepaßte Wärmenachbehandlung verbessert. Ferner wurde der Einfluß der Rauhtiefe und der Zusammensetzung des Grundwerkstoffes untersucht. Eine anfangs im Obergesenk auftretende Rißbildung konnte durch Abbau der Temperaturdifferenz, d.h. durch Vorwärmen, und durch Veränderung der Abscheidungsbedingungen beseitigt werden.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1956

Authors and Affiliations

  • Kurt Lange
    • 1
  • Helmut Meinert
    • 2
  • Heinz Arend
    • 3
  1. 1.HannoverDeutschland
  2. 2.OsterodeDeutschland
  3. 3.Mülheim/RuhrDeutschland

Personalised recommendations