Advertisement

Zusammenfassung

Im allgemeinen werden Reflexionen hervorgerufen, wenn eine Druck- oder Geschwindigkeitswelle während ihrer Ausbreitung in einem Rohr stetige oder unstetige Änderungen der Strömungsverhältnisse erfährt. Beim Durchgang der Wellen durch Querschnittsunstetigkeiten werden in entgegengesetzter Richtung laufende Druck- bzw. Geschwindigkeitswellen ausgelöst, weil die ankommenden Wellen die dortigen Randbedingungen nicht erfüllen. Zusätzlich geben die Unstetigkeiten des Strömungsquerschnittes zur Strömungsablösung und Strahlbildung Anlaß. Solche Erscheinungen sind mit Energieverlusten durch Wirbelung verbunden. Es entstehen Totgebiete in der Umgebung der Querschnittsunstetigkeiten, die u.U. durch ihre Speicherwirkung die dort eintreffenden Wellen beträchtlich beeinflussen können. Ausbreitungsvorgänge hinterlassen einen Teil der Flüssigkeitsmasse unterwegs, der dem Vorgang nachläuft. Sind die Vorgänge sehr kurzzeitig, so darf die Wirkung des zeitlichen Anwachsens der Grenzschicht auf die Vorgänge nicht vernachlässigt werden.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1961

Authors and Affiliations

  • Jameel Ahmad Khan
    • 1
  1. 1.Aerodynamisches InstitutTechnischen Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations