Advertisement

Erfassungsverfahren, die die Nachteile der Summenstromschaltung vermeiden sollen

  • Paul Denzel
  • Bernhard von Gersdorff
Chapter
  • 11 Downloads
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 786)

Zusammenfassung

Die Mängel der wattmetrischen Erdschlußerfassung in Freileitungsnetzen sind vornehmlich durch die Mängel der Summenstrommessung bedingt Deren Nachteil ist, daß in drei einzelnen Übertragungsgeräten, den Stromwandlern, drei Ströme übertragen und dann zu dem für den Meßvorgang benötigten Meßstrom addiert werden. Dieser Nachteil würde vermieden, wenn man die drei Leiterströme, anstatt sie einzeln zu übertragen und dann zu addieren, in einem einzigen Meßvorgang erfassen könnte. Bei Kabeln läßt sich das mit Hilfe der Kabelringwandler (Umbauwandler) durchführen. Bei Freileitungen ist ein derartiges Verfahren nicht möglich und könnte als Notlösung höchstens dadurch verwirklicht werden, daß die Freileitung als Kabel in die Station eingeführt wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 11.
    Nach RÜDENBERG [8] S. 367 ist die Stromdichte unter der Leitung erst in etwa 2 km Tiefe auf 1 rfo ihres Wertes an der Erdoberfläche abgesunkenGoogle Scholar
  2. 12.
    Diese Wirkung von Bodenseilen wird zum Schutz von Fernmeldekabeln gegen Erdströme ausgenutztGoogle Scholar
  3. 13.
    Die Leitfähigkeit von Kupfer ist ungefähr 10 mal größer als die mittlere Leitfähigkeit des ErdreichsGoogle Scholar
  4. 14.
    RÜDENBERG [7] S. 369Google Scholar
  5. 15.
    Verlust- und streuungsfrei, lineare MagnetisierungskennlinieGoogle Scholar
  6. 16.
    OLLENDORFF [5] S. 135Google Scholar
  7. 17.
    Saugtransformatoren wurden z.B. bei elektrischen Eisenbahnen dazu verwendet, den in der Erde fließenden Rückstrom in die Schienen zurückzuleiten. S. OLLENDORFF 1.c. S. 140Google Scholar
  8. 18.KÜPFMÜLLER [18] S. 217 ff.Google Scholar
  9. 19.
    RÜDENBERG [8] S. 275Google Scholar
  10. 20.
    RÜDENBERG [7] S. 376Google Scholar
  11. 21.
    S. Abb. 8aGoogle Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1959

Authors and Affiliations

  • Paul Denzel
    • 1
  • Bernhard von Gersdorff
    • 1
  1. 1.Institut für Elektrische Anlagen und EnergiewirtschaftRheinisch - Westfälischen Technischen Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations