Advertisement

Zusammenfassung

Die Verarbeitung von Textilfasern zu Gespinsten bringt es mit sich, daß einmal das Fasermaterial einer gewissen Beanspruchung während einzelner Prozesse ausgesetzt ist, zum anderen neben nichttextilen Bestandteilen ein zwar geringer, aber vielfach registrierbarer Anteil von Fasern selbst ausgeschieden wird. Im ersteren Fall können die Fasern durch die technischen Vorgänge, die zu ihrer Vergleichmäßigung, Parallelisierung und dgl. dienen, beansprucht werden, im zweiten Fall werden sowohl Fasern als solche, wie auch Fasern, die an den nichttextilen Bestandteilen haften, ausgeschieden.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1957

Authors and Affiliations

  • Günther Satlow
    • 1
  1. 1.Deutsches Wollforschungs-InstitutTechnischen Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations