Advertisement

Die Dimensionierung des Kalorimeters und die Wahl passender Versuchsbedingungen

  • Ernst Schmidt
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 994)

Zusammenfassung

Zur Berechnung des Temperaturfeldes im Kalorimeter auf analytischem Wege sind gewisse, die Aufgabe vereinfachende Annahmen zu treffen:
  1. 1.

    Das Temperaturfeld soll außer von der Zeit nur von einer Koordinate abhängen, wobei Kugelsymmetrie vorausgesetzt wird;

     
  2. 2.

    es wird ein homogenes Medium mit temperaturunabhängigen Stoffwerten vorausgesetzt;

     
  3. 3.

    die Wärmekapazität des Kalorimeters und seines Heizkörpers soll klein sein gegenüber der Wärmekapazität der Versuchssubstanz, so daß die von der Heizung abgegebene Wärme Q̇K zum größten Teil für die Aufheizung der Probe dient.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1961

Authors and Affiliations

  • Ernst Schmidt
    • 1
  1. 1.Institut Verfahrenstechnik der GVTRheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations