Advertisement

Die Entwässerung der Montmorillonite bei tieferen Temperaturen

  • Hans Ernst Schwiete
  • Günther Ziegler
  • Christoph Kliesch
Part of the Forschungsberichte des Wirtschafts- und Verkehrsministeriums Nordrhein-Westfalen book series (FWV, volume 545)

Zusammenfassung

Zum Vergleich mit den in der Literatur bisher angegebenen Untersuchungsergebnissen über die Entwässerung bei tieferen Temperaturen wurden die hier zur Diskussion stehenden nicht vorgetrockneten Montmorillonite auf dem Wege der dynamischen Differenzkalorimetrie entwässert. Abbildung 14 stellt die Einzelergebnisse zum Vergleich gegenüber. Beide Substanzen zeigen einen völlig identischen Anfangsverlauf in der Entwässerung, die bei ca. 30° C beginnt und im Falle des Natriummontmorillonits nach Durchlaufen des Maximums bei ca. 150° C, beim Calciummontmorillonit allerdings erst später (ca. 200° C) vollständig wird. Der endotherme Verlauf nach dem Maximum läßt sich nicht allein durch den größeren Wasserverlust erklären.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1958

Authors and Affiliations

  • Hans Ernst Schwiete
    • 1
  • Günther Ziegler
    • 1
  • Christoph Kliesch
    • 1
  1. 1.Institut für GesteinshüttenkundeTechnischen Hochschule AachenDeutschland

Personalised recommendations