Advertisement

Aufbau der Kokse

  • Gesellschaft für Kohlentechnik m. b H., Dortmund-Eving
Chapter
  • 11 Downloads
Part of the Forschungsberichte des Wirtschafts- und Verkehrsministeriums Nordrhein-Westfalen book series (FWV, volume 25)

Zusammenfassung

Der Koks entsteht durch Erhitzen der Kohle auf 900–1100°, wobei eine weitgehende Zersetzung der organischen Substanz erfolgt. Hinsichtlich der Struktur des Kokses unterscheidet man einen äuBeren und einen inneren Koksgefügeaufbau. Unter ersterem versteht man alle makroskopisch bzw. mikroskopisch erkennbaren Erscheinungen, unter letzterem alle die Aussagen, die nicht mehr mikroskopisch feststellbar sind, also die mit Röntgenstrahlen oder Reflexion festgestellten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1953

Authors and Affiliations

  • Gesellschaft für Kohlentechnik m. b H., Dortmund-Eving

There are no affiliations available

Personalised recommendations