Advertisement

Chemische Struktur der Steinkohlen

  • Gesellschaft für Kohlentechnik m. b H., Dortmund-Eving
Chapter
  • 12 Downloads
Part of the Forschungsberichte des Wirtschafts- und Verkehrsministeriums Nordrhein-Westfalen book series (FWV, volume 25)

Zusammenfassung

Ebenso wie bei der Erforschung der physikalischen Struktur sind auch die ersten Versuche zur chemischen Einteilung der Kohlen aus rein praktischen Bedürfnissen und Erfahrungen entstanden. Man hat hierbei nicht nur die Elementarzusammensetzung analytisch bestimmt, also den Gehalt der Kohle an Kohlenstoff, Wasserstoff, Sauerstoff, Schwefel und anderen Elementen, sondern auch ihr Verhalten beim Erhitzen beobachtet. Auch die Einwirkung von Lösungsmitteln auf die Kohle wurde als Mittel der Strukturaufklärung herangezogen, ebenso die Produkte der Kohlehydrierung und -oxydation.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1953

Authors and Affiliations

  • Gesellschaft für Kohlentechnik m. b H., Dortmund-Eving

There are no affiliations available

Personalised recommendations