Advertisement

Zusammenfassung

Im Gegensatz zur Aufnahmetechnik nach DEBYE und SCHERRER liegt das Präparat beim Zählrohrverfahren nicht in Form eines Stäbchens, sondern als ebenes Plättchen vor. Bei der DEBYE-SCHERRER-Aufnahme wird das Stäbchen während der Belichtungszeit um seine Achse gedreht, damit so eine genügende statistische Verteilung der einzelnen Netzebenen in Reflexionsstellung erreicht wird. Diese notwendige statistische Verteilung der Netzebenen in ihrer Lage zur Präparatoberfläche muß in unserem Falle durch die große Zahl der im Pulver enthaltenen einzelnen Körner gegeben sein.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1958

Authors and Affiliations

  • Hans-Ernst Schwiete
  • Reinhard Vinkeloe

There are no affiliations available

Personalised recommendations