Advertisement

Elektrolytische Auflösung des Thomasroheisens

  • Walter Koch
  • Heinz Sundermann
Chapter
  • 11 Downloads
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 703)

Zusammenfassung

Die Gefügeanordnung ist für das Ergebnis einer Isolierung von entscheidender Bedeutung. Gegenüber dem elektrolytischen Angriff ist der Ferrit der unedelste Bestandteil. Er wird bei niedrigstem Potential gelöst. Da er jedoch im Gefüge allseitig von dem edleren Zementit und den Phosphiden umhüllt ist, wird das Potential, sobald die äußerlich freiliegenden Ferritinseln im Perlit gelöst sind, ansteigen, und es wird als höchste Phase auch der Zementit elektrolytisch angegriffen. Man darf daher beim Thomasroheisen keine vollständige Isolierung des Zementits erwarten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1959

Authors and Affiliations

  • Walter Koch
    • 1
  • Heinz Sundermann
    • 1
  1. 1.Max-Planck-Institut für EisenforschungDüsseldorfDeutschland

Personalised recommendations