Advertisement

Aufbau der Schlichtmaschine

  • Oberingenieur Herbert Stein
  • Ingenieur Gerhard Hoischen
Chapter
  • 11 Downloads
Part of the Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen book series (FOLANW, volume 917)

Zusammenfassung

Der grundsätzliche Aufbau einer Schlichtmaschine ist durch die Erfordernisse des Schlichteprozesses bestimmt. Zur Durchführung der einzelnen Arbeitsvorgänge müssen Einrichtungen vorhanden sein, die das gleichmäßige Abziehen der Kettfäden von den vorgelegten Zettelbäumen bzw. dem Schärbaum ermöglichen, ein Aufbringen und Eindringen des Schlichtemittels und ein Abquetschen übermäßiger Feuchtigkeit bewirken, das Trocknen der geschlichteten Fäden und die Aufwicklung der Fadenscharen unter weitgehend gleichbleibender Spannung auf einen Kettbaum gewährleisten [2, 3, 4, 5].

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1960

Authors and Affiliations

  • Oberingenieur Herbert Stein
    • 1
  • Ingenieur Gerhard Hoischen
    • 1
  1. 1.Institut für textile Meßtechnik M.-Gladbach e.V.MönchengladbachDeutschland

Personalised recommendations