Advertisement

Zusammenfassung

Für die Herstellung von Preßelektroden auf Metallpulverbasis sind Kupfer und Silber am besten geeignet, weil sich diese Metalle gut pressen lassen, Wärme und elektrischen Strom gut leiten und leicht in chemisch sehr reiner Form hergestellt werden können. Die Metallpulver müssen ebenso wie die als Probe zugesetzten pulverförmigen Stoffe genügend fein sein, damit das Gefüge einer solchen Preßelektrode annähernd homogen ist, wenn man Gefügebereiche betrachtet, die in ihrer Größe den Einschlagnarben einzelner Funken entsprechen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1957

Authors and Affiliations

  • Heinrich Kaiser
    • 1
  1. 1.Institut für Spektrochemie und angewandte SpektroskopieDortmund-AplerbeckDeutschland

Personalised recommendations