Advertisement

Flächennomographie oder Skalennomographie?

  • Paul Schreiber

Zusammenfassung

In diesem Kapitel soll versucht werden, die Beispiele in dem in der Einleitung erwähnten Werke von Prof. Dr. Marcello Pirani mit Hilfe der Logarithmenpapiere zu behandeln. Eines Urteiles über beide Methoden enthalte ich mich, das überlasse ich dem Leser. Auf den S. 40–74 behandelt Pirani die Herstellung von Funktionsskalen. Hierüber war bereits im zweiten und dritten Kapitel die Rede; es wurden die Potenzskalen und die logarithmischen Skalen ausführlich behandelt. Die logarithmischen Doppelpapiere oder Potenzpapiere kennt Pirani, auffallenderweise werden aber die Einfachpapiere oder Exponentialpapiere nicht erwähnt. Ebenso berücksichtigt Pirani Skalen für die trigonometrischen Funktionen nicht. Von S. 60 an behandelt Pirani ausführlich das Verfahren der „projektiven Teilung“.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1921

Authors and Affiliations

  • Paul Schreiber
    • 1
  1. 1.sächsischen Landeswetterwarte in DresdenDeutschland

Personalised recommendations