Advertisement

Die Finanzkontrolle

  • Wolfgang Lücke
Part of the Die Wirtschaftswissenschaften book series (WIWI)

Zusammenfassung

Die Einnahmen- und Ausgabenplanungen sowie die Planung der Finanzbestände gaben die Anhaltspunkte für die Finanzpolitik der Unternehmung und wegen der Interdependenz der Pläne auch ebenso Anhaltspunkte für Planungen in anderen Bereichen als dem Finanzsektor des Unternehmens. Die Finanzplanung ist zu einer Finanzprognose geworden1). Je besser die Planungsmethoden in der Unternehmung entwickelt sind und je weniger Unsicherheiten die Erwartungszahlen enthalten, um so genauer wird die Finanzprognose sein.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1).
    Im Anschluß an Kosiol kann man von einer Prognoserechnung sprechen. Kosiol, E., Neuere Ziele und Methoden der Kostenplanung, Zeitschrift für Betriebswirtschaft 1954, Seite 657.Google Scholar
  2. 2).
    Deutsch, P., Die finanzielle Führung der Handelsbetriebe, Leipzig 1936, S. 156 f. Deutsch versteht unter Kontrolle nicht den Soll-Ist-Vergleich.Google Scholar
  3. 3).
    Danert, G., Betriebskontrollen, Essen 1952, Betriebswirtschaftliche Bibliothek, Reihe A/VI, Seite 6.Google Scholar
  4. 4).
    de Jong, A. I., Planung-Statistik-Überwachung, Qualitätskontrolle, Ausschuß für wirtschaftliche Fertigung, 1958, Seite 132.Google Scholar
  5. 5).
    Beste, Th., Planung in der Untlernehmung, Kongreß Archiv 1938, S. 69; Bredt, O., Aufbau und Zusammenhänge der Planung, Technik und Wirtschaft 1938, S. 223. Davis, H. S., Productivity Accounting, Philadelphia 1955, S. 95; Hasenack, W., Die Vorschau als Element der kaufmännischen Budgetrechnung, Zeitschrift für Betriebswirtschaft 1937, S. 12; Schmalenbach, E., Die Aufstellung von Finanzplänen, 4. Auflage, Leipzig 1940, S. 27. Schmalenbach spricht von einer Finanzinventur.Google Scholar
  6. 6).
    Schneider, E., Die Rolle des Soll-Ist-Vergleiches in der Betriebsrechnung, Technik, und Wirtschaft 1939, Seite 69.Google Scholar
  7. 7).
    Lehmann, M. R., Vergleichsrechnung im Rahmen der betriebswirtschaftlichen Statistik, Zeitschrift für Betriebswirtschaft 1951, Seite 575.Google Scholar
  8. 9).
    Vgl. hierzu die entsprechenden Ausführungen für die Kostenkontrolle bei Kilger, W., Der theoretische Aufbau der Kostenkontrolle, Zeitschrift für Betriebswirtschaft 1959, Seite 457 f.Google Scholar
  9. 13).
    Vgl. auch Wille, F., Plan- und Standardkostenrechnung, Betriebswirtschaftliche Bibliothek, Essen 1952, Seite 91.Google Scholar
  10. 14).
    Kuhlo, K. Ch., Zur Systematik des Wirtschaftsplanes der Unternehmung, Ifo — Studien 1956, Heft 1, Seite 44.Google Scholar
  11. 15).
    Vgl. Koch, H., Planung, Handwörterbuch der Betriebswirtschaft, begr. von H. Niddisch, 3. Aufl., Stuttgart 1960, Sp. 4351.Google Scholar
  12. 19).
    Vgl. ähnlich Schneider, E., Einführung in die Wirtschaftstheorie, Teil III, Wirtschaftspläne und wirtschaftliches Gleichgewicht in der Verkehrswirtschaft, Tübingen 1949, SeiteGoogle Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1962

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Lücke
    • 1
  1. 1.Hochschule für Sozialwissenschaften WilhelmshavenDeutschland

Personalised recommendations