Advertisement

Magdalene pp 5-141 | Cite as

Erster Teil

  • Ernest Pérochon

Zusammenfassung

Die Luft war frisch und jung. Die Erde dampfte. Hinter der Pflugschar stiegen tausend schwache, zarte Lüftchen fast sichtbar empor. Sie schienen sich zu beträchtlicher Höhe erheben zu wollen, als ob sie froh gewesen wären, daß sie endlich dem drückenden Boden entschlüpfen durften. Aber dann änderten sie ihre Richtung und sanken schließlich auf die schlummernden Wogen der Felder herab. Der schwere Atem der Ochsen flog dem Gespann voraus, stieg hoch und kam wieder zurück; er bedeckte die sechs Tiere mit einem weißen Brodem, den Schwärme von Mücken in Bewegung brachten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1937

Authors and Affiliations

  • Ernest Pérochon

There are no affiliations available

Personalised recommendations