Advertisement

Zusammenfassung

Bei einer umlaufenden Spindel sind Fadenspannungsmessungen zunächst nur durch Abfühlen des Fadenstückes zwischen Lieferwerk und Fadenführungsöse möglich. Hierbei bleibt darauf zu achten, daß durch die zu verwendende Tastrolle der Faden nur geringfügig aus seine Geradlage abgelenkt wird, da sich sonst die Drehung nicht ungehindert bis an den Klemmpunkt des Lieferwalzenpaares fortsetzen kann. In einem solchen Falle verliert das Fadenmaterial an Festigkeit und kommt unter der Wirkung der vorhandenen Fadenspannungen häufig zum Bruch.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1957

Authors and Affiliations

  • Herbert Stein
    • 1
  1. 1.Institut für textile MeßtechnikM.-Gladbach, e. V.Deutschland

Personalised recommendations