Advertisement

Die Beförderung der Phagozytose durch gelöste Bestandteile des Serums

Opsonine, Bakteriotropine und Stimulantien
  • Werner Rosenthal
Part of the Die Wissenschaft book series (W, volume 53)

Zusammenfassung

Wir haben schon im zweiten Kapitel die Phagozytose kurz besprochen und die Bedeutung, die ihr besonders nach den Anschauungen Metschnikoffs für die Abwehr von Infektionen, sowohl im normalen wie im immunisierten Körper zukommt, dargestellt. Diese Bedeutung wurde aber von anderen Forschern lange Zeit bestritten, weil es kein einfaches und ausschlaggebendes Experiment gab, um die vermehrte Phagozytose innerhalb des Körpers eines immunisierten warmblütigen Tieres nachzuweisen. Insbesondere nachdem durch R. Pfeiffer die bakteriolytische Wirksamkeit des frischen Serums immunisierter Tiere gegenüber manchen Bakterienarten festgestellt war, wurde von den deutschen Forschern seine Schutzwirkung auf die Abtötung und die Bakteriolyse der Bakterien durch das Serum bezogen und den Phagozyten nur die Rolle zuerteilt, die schon geschwächten oder toten Bakterien aufzunehmen und zu fressen. Eine Anschauung, gegen die freilich Metachnikoff immer von neuem Widerspruch erhob, indem er umgekehrt zu zeigen suchte, daß die Bakteriolyse innerhalb des Körpers nur in beschränktem Maße statthabe und eine Beförderung der Phagozytose das Entscheidende sei.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1914

Authors and Affiliations

  • Werner Rosenthal
    • 1
  1. 1.GöttingenDeutschland

Personalised recommendations