Advertisement

Die quantitativen Beziehungen zwischen Ambozeptor und Komplement

  • Werner Rosenthal
Part of the Die Wissenschaft book series (W, volume 53)

Zusammenfassung

Aus Ehrlichs und Bordets Grundanschauungen über das Zusammenwirken der hämolytischen Körper ergeben sich sehr verschiedenartige Vorstellungen über ihre quantitativen Beziehungen. Nach Bordet scheint eine strenge Äquivalenz der in Wirkung tretenden Körper gar nicht zu erwarten, während nach Ehrlich jeder bestimmten Menge des einen eine ebenso bestimmte Mindestmenge des anderen entsprechen sollte, um die unter den gegebenen Umständen mögliche stärkste Wirkung zu erreichen. Auf solche quantitative Untersuchungen haben daher beide Schulen viele Mühe verwandt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1914

Authors and Affiliations

  • Werner Rosenthal
    • 1
  1. 1.GöttingenDeutschland

Personalised recommendations