Advertisement

Allgemeine Bemerkungen über physikalische Messungen

  • O. D. Chwolson
  • Gerhard Schmidt

Zusammenfassung

Wir erweitern unsere Kenntnisse über die Naturerscheinungen mit Hilfe von Beobachtung und Experiment; diese führen uns zu neuen Entdeckungen und zur Feststellung der gesetzmäßigen Beziehungen, welche die verschiedenen Erscheinungen miteinander verbinden. Somit ist die Aufgabe, zu deren Lösung wir Beobachtung und Experiment anstellen, eine zweifache: sie kann entweder die qualitative oder die quantitative Seite der Erscheinung berühren. Rein qualitative Beobachtungen und Versuche werden jedoch nur verhältnismäßig selten angestellt. Fast immer schließen sich an sie mehr oder weniger eng auch quantitative Untersuchungen an; diese sollen die näheren Bedingungen feststellen, unter denen die beobachtete qualitative Seite der Erscheinung hervortritt, und sollen ferner die Größen liefern, durch welche eben diese qualitative Seite genau bestimmt wird. Die gesetzmäßigen Beziehungen aber werden, wie dies im § 7 auf S. 24 auseinandergesetzt ist, durch die Untersuchung der quantitativen Seite der Erscheinungen enthüllt, indem Messungen verschiedener Größen, welche für die Entstehungsbedingungen wichtig oder für manche Seiten der Erscheinungen bezeichnend sind, vorgenommen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1918

Authors and Affiliations

  • O. D. Chwolson
    • 1
  • Gerhard Schmidt
    • 2
  1. 1.Universität in St. PetersburgSt. PetersburgUSSR
  2. 2.Universität Münster i. W.Münster i. W.Deutschland

Personalised recommendations