Advertisement

Von den Dimensionen physikalischer Größen

  • O. D. Chwolson
  • Gerhard Schmidt

Zusammenfassung

In den vorangehenden Kapiteln dieses Abschnittes haben wir die sogenannten absoluten Einheiten gewisser physikalischer Größen kennen gelernt, soweit letztere in der Mechanik vorkamen. Wir haben dort gesehen, daß ein „Maßsystem“ mit Hilfe dreier Grundeinheiten, als welche von uns die Einheiten der Länge, Masse und Zeit angenommen wurden, aufgestellt werden kann. Setzt man die Proportionalitätsfaktoren in den Formeln, welche die Größen, deren Einheiten bereits gewählt sind, mit einer neuen Größe in Beziehung bringen, gleich Eins, so erhält man die Einheit dieser neuen Größe; auf diese Weise wird ein System von absoluten abgeleiteten Einheiten gewonnen. Je nach der Auswahl der Grundeinheiten der Länge, Masse und Zeit kann man eine unzählige Menge von Systemen abgeleiteter Einheiten bilden. Wir hatten insbesondere das CGS-System berücksichtigt, dessen Einheiten Gramm, Zentimeter und Sekunde sind, und in welchem die Dyne und das Erg als Einheiten der Kraft und Arbeit auftreten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1918

Authors and Affiliations

  • O. D. Chwolson
    • 1
  • Gerhard Schmidt
    • 2
  1. 1.Universität in St. PetersburgSt. PetersburgUSSR
  2. 2.Universität Münster i. W.Münster i. W.Deutschland

Personalised recommendations