Advertisement

Beschreibung einiger handelsüblicher Spektralphotometer

  • Bruno Hampel

Zusammenfassung

Es gibt bereits eine ganze Reihe vorzüglicher Spektralphotometer für das sichtbare und ultraviolette Gebiet. Soweit Quarzoptik benutzt wird, hat sich ein Standardtyp herausgebildet, an den sich fast alle Hersteller halten. Es handelt sich hierbei um einen Littrow-Monochromator mit Quarzprisma. Der brechende Winkel ist 30°, die Basis ca. 25 mm. Diese Instrumente genügen verhältnismäßig hohen Ansprüchen an Auflösung und Stabilität.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literature

  1. 1).
    Weitere Geräte, die den gesamten hier behandelten Spektralbereich erfassen, werden von folgenden Firmen gebaut:Google Scholar
  2. Applied Physics Corp., Monrovia/Calif. (Prismen-Gitter-Doppelmonochroma-tor Cary 11 und 14, registrierend).Google Scholar
  3. Bausch und Lomb, Rochester/N. Y. (Gitter-Doppelmonochromator Spectronic 505, registrierend).Google Scholar
  4. Hilger and Watts Ltd, London (Uvispek, registrierend und nichtregistrierend). Optica, Mailand (Gittermonochromator CF 4, registrierend und nichtregistrierend).Google Scholar
  5. Perkin-Elmer Corp., Norwalk/Conn. bzw. Bodenseewerk Perkin-Elmer u Co., Überlingen (Modell 137 UV, registrierend und Modell 350, Doppelmonochro-mator, registrierend).Google Scholar
  6. Carl Zeiss, Oberkochen und Unicam, Cambridge liefern auch registrierende Geräte, Beckman Instruments, München bzw. Fullerton/Calif. die Modelle DU (nicht registrierend) und DB (registrierend).Google Scholar
  7. 1).
    i, i0 usw. bezeichnet im folgenden Photoströme. Da für eine bestimmte Meß-anordnung der Photostrom dem auf die Zelle fallenden Lichtstrom proportional ist, ist das Verhältnis zweier Lichtströme gleich dem entsprechender Photoströme.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1962

Authors and Affiliations

  • Bruno Hampel

There are no affiliations available

Personalised recommendations