Advertisement

Frühgeschichte des deutschen Liberalismus

  • Friedrich Henning
Chapter
Part of the Schriftenreihe der Friedrich Naumann-Stiftung zur Politik und Zeitgeschichte book series (SFNSPZ, volume 10)

Zusammenfassung

Ganz gleich, wie man den politischen Liberalismus als Weltanschauung, als geschichtliche Bewegung oder als Staats- und Wirtschaftsauffassung definiert: unstreitig ist wohl, daß er die große, entscheidende Antithese zum Absolutismus und zur fürstlichen Autokratie des 18. Jahrhunderts darstellt. Es ist kaum denkbar und höchst unwahrscheinlich, daß der politische Liberalismus im 18. und 19. Jahrhundert in England, in Frankreich, in Deutschland, Spanien oder Italien entstanden wäre ohne jenen fürstlichen Absolutismus, der das Bild des 17. und 18. Jahrhundert in Europa geprägt hat. Liberal sein und dem Liberalismus angehören hat in seinen Anfängen immer geheißen: dieses Zeitalter des Absolutismus und der Staatsvergottung durch den absoluten Fürsten innerlich abzulehnen und eines Tages zu überwinden, um an seine Stelle einen freien, einen bürgerlichen Rechts- und Verfassungsstaat zu setzen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1966

Authors and Affiliations

  • Friedrich Henning

There are no affiliations available

Personalised recommendations