Advertisement

Erkenntniskritische Bemerkungen in pragmatischer Absicht zu Fragen der Gesellschaftsforschung

  • Gerhard Weisser

Zusammenfassung

Leopold von Wiese hat die sozialen Beziehungen auf gewisse Grundformen zurückgeführt. Werden diese Grundformen im Denken erfaßt, so erhöht dies die Fähigkeit des Forschers zur Deutung jeweils neuer sozialer Erscheinungen. Ja, der geistige Besitz eines solchen Systems von Erkenntnissen hinsichtlich der tatsächlichen und möglichen Beziehungen und Institutionen erweist sich schon bei der Fragestellung als fruchtbar. Er fördert nicht erst die Deutung des Beobachteten, sondern begünstigt bereits das Aufmerksam-Werden auf das zu Beobachtende. Überall, wo die Wissenschaft zu einem solchen Maß an Formalisierung der Erkenntnisgegenstände gelangt, daß sich ein vollständiger Katalog der Möglichkeiten ergibt, erhält bereits die Fragestellung System und Methode. Dies ist besonders in Zeiten raschen Wandels der Verhältnisse auch von erheblichem praktischem Wert: der wissenschaftlich Geschulte wird befähigt, auch an dem jeweils Neuen das Wesentliche rasch zu erfassen. (Wir sehen hier wieder einmal: es sollte niemand so sehr an abstraktem, theoretischem Denken interessiert sein wie der Praktiker!) Diesen praktischen Wert haben wir in jüngster Zeit besonders eindrucksvoll bei der gesellschaftswissenschaftlichen Durchleuchtung der Vertriebenenprobleme ersehen können. Ich glaube nicht, daß je zuvor in der Geschichte der Sozialwissenschaften eine soziale Schicksalsfrage so schnell nach ihrem Aufkommen in einer derartig umfassenden Weise wissenschaftlich durchleuchtet worden ist, wie dies bei der sogenannten Flüchtlingsfrage teils in Publikationen, teils in nicht veröffentlichten Denkschriften geschehen ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Näheres hierüber in : Gerhard Weisser, Politik als System aus normativen Urteilen, Göttingen 1951, passim.Google Scholar
  2. 2.
    Wirtschaftspolitik als Wissenschaft, Erkenntniskritische Grundfragen der praktischen Nationalökonomie, Stuttgart 1934.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1951

Authors and Affiliations

  • Gerhard Weisser

There are no affiliations available

Personalised recommendations