Advertisement

Wirtschaftlichkeitsrechnungen

Methoden zur Analyse der Wirtschaftlichkeit von Verfahren und Investitionen
  • Werner Zimmermann
Part of the Das moderne Industrieunternehmen book series (MI)

Zusammenfassung

Das Ziel jeder Produktion ist die wirtschaftliche Erstellung von Gütern und die Bereitstellung von Dienstleistungen, und zwar nach dem Grundsatz des ökonomischen Prinzips. Zur Erreichung dieses Zieles sind in jeder Unternehmung eingehende Analysen und Planungen erforderlich, insbesondere hinsichtlich Absatz, Investitionen, Produktion und Finanzierung, die umso wichtiger und umfangreicher sind, je größer die Unternehmung und je vielgestaltiger das Produktionsprogramm ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    Rummel, K.: Wirtschaftlichkeitsrechnung, Archiv für Eisenhüttenwesen 10 (1936) Verlag Stahleisen, Düsseldorf, S. 73 f.Google Scholar
  2. [2]
    Gerbel, B.M.: Die Rentabilität industrieller Anschaffungen. Fehlinvestitionen, ihre Ursachen und ihre Verhütung, Springer Verlag Wien 1947.Google Scholar
  3. [3]
    Dean, J.: Capital Budgeting, Columbia Un iversity Press, New York 1951, 6. Auflage 1962.Google Scholar
  4. [4]
    Schneider, E.: Wirtschaftlichkeitsrechnung, Theorie der Investitionen. Verlag J.C.B. Mohr, Tübingen 1951, 5. Auflage 1964.Google Scholar
  5. [5]
    Schneider, E.: Das Wirtschaftlichkeitsproblem bei Investitionen, Industrie-Anzeiger, W. Girardet, Essen 1958 Nr. 63, S. 941 f.Google Scholar
  6. [6]
    Mathieu, J.: Verfahrensvergleich in der Heiz- und Kochgeräteindustrie, Untersuchungsbericht Nr. 105 des Forschungsinstitutes für Rationalisierung an der TH Aachen, 1957.Google Scholar
  7. [7]
    Mathieu, J.: Der überbetriebliche Verfahrensvergleich, Forschungsbericht des Landes NRW, Nr. 466, Westdeutscher Verlag, Köln und Opladen 1958.Google Scholar
  8. [8]
    Terborgh, G.: Business Investment Policy, New York 1958. Leitfaden der betrieblichen Investitionspolitik, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1962.Google Scholar
  9. [9]
    Albach, H.: Investitionspolitik in Theorie und Praxis, Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1958, S. 766 – 783.Google Scholar
  10. [10]
    Albach, H.: Wirtschaftlichkeitsrechnungen bei unsicheren Erwartungen, Westdeutscher Verlag, Köln und Opladen 1959.Google Scholar
  11. [11]
    Albach, H.: Lineare Programmierung als Hilfsmittel betrieblicher Investitionsplanung, Zeitschrift für handelswissenschaftliche Forschung, Westdeutscher Verlag, Köln und Opladen 12 (1960), S. 526 f.Google Scholar
  12. [12]
    Albach, H.: Investition und Liquidität, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1962.CrossRefGoogle Scholar
  13. [13]
    Albach, H.: Das optimale Investitionsbudget, Zeitschrift fur betriebswirtschaftliche Forschung, 16 (1964) Westdeutscher Verlag, Köln und Opladen, S. 456 f.Google Scholar
  14. [14]
    Gutenberg, E.: Untersuchungen über die Investitionsentscheidungen industrieller Unternehmen, Westdeutscher Verlag, Köln und Opladen 1959.CrossRefGoogle Scholar
  15. [15]
    Schneider, D.: Die wirtschaftliche Nutzungsdauer von Anlagegütern, Westdeutscher Verlag, Köln und Opladen 1961.Google Scholar
  16. [16]
    Schneider, D.: Der Einfluß von Ertragssteuern auf die Vorteilhaftigkeit von Investitionen, Zeitschrift für handelswissenschaftliche Forschung, Westdeutscher Verlag, Köln und Op laden, 14 (1962), S. 539 f.Google Scholar
  17. [17]
    Moxter, A.: Die Bestimmung des Kalkulationszinsfußes bei Investitionsentscheidungen. Zeitschrift für handelswissenschaftliche Forschung, Westdeutscher Verlag, Köln und Opladen, 13 (1961), S. 186 f.Google Scholar
  18. [18]
    Moxter, A.: Lineares Programmieren und betriebswirtschaftliche Kapitaltheorie, Zeitschrift für handelswissenschaftliche Forschung, Westdeutscher Verlag, Köln und Opladen, 15 (1963), S. 285 f.Google Scholar
  19. [19]
    Heister, M.: Rentabilitätsanalyse von Investitionen, Westdeutscher Verlag, Köln und Opladen 1962.CrossRefGoogle Scholar
  20. [20]
    Mertens, P.: Ertragssteuerwirkungen auf die Investitionsfinanzierung, Zeitschrift für handelswissenschaftliche Forschung, Westdeutscher Verlag, Köln und Opladen, 14 (1962), S. 570 f.Google Scholar
  21. [21]
    Schwarz, H.: Zur Berücksichtigung erfolgssteuerlicher Gesichtspunkte bei Investitionsentscheidungen. Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, Verlag Neue Wirtschaftsbriefe, 14 (1962), S. 135–153 und S. 199–211, 15 (1953), S. 41–47.Google Scholar
  22. [22]
    Schindler, H.: Investitionsrechnung in Theorie und Praxis, Verlag Anton Hain, Meisenheim/Glan 1963.Google Scholar
  23. [23]
    VDMA: Investitionsplanung im Maschinenbau, VDMA Betriebswirtschaftsblatt, Maschinenbau—Verlag, Frankfurt, BwB9, November 1963.Google Scholar
  24. [24]
    Klinger, K.: Das Schwächebild der Investitionsrechnung. Der Betrieb, Verlag Handelsblatt, Düsseldorf 17 (1964) Nr. 52 S. 1821 f.Google Scholar
  25. [25]
    Brandt, H.: Investitionspolitik des Industriebetriebes, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1964.Google Scholar
  26. [26]
    Jonas, H.: Investitionsrechnung, Walter de Gruyter Verlag, Berlin 1964.Google Scholar
  27. [27]
    Matz, A.: Planung und Kontrolle von Kosten und Gewinn, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1964.Google Scholar
  28. [28]
    Jakob, H.: Neuere Entwicklungen in der Investitionsrechnung, Zeitschrift für Betriebwirtschaft, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden, 34 (1964) S. 487–507 und S. 551–594.Google Scholar
  29. [29]
    Bronner, A.: Vereinfachte Wirtschaftlichkeitsrechnung, Beuth—Vertrieb, Frankfurt 1964.Google Scholar
  30. [30]
    Swoboda, P.: Einfluß der steuerlichen Abschreibungspolitik auf betriebswirtschaftliche Entscheidungen, Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, Westdeutscher Verlag, Köln und Opladen, 16 (1964), S. 414 f.Google Scholar
  31. [31]
    Oettle, K.: Selbstfinanzierungsmöglichkeiten und Investitionsentscheidungen, Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, Westdeutscher Verlag, Köln und Opladen, 16 (1964), S. 381 f.Google Scholar
  32. [32]
    Hax, H.: Investitions— und Finanzplanung mit Hilfe der Linearen Programmierung, Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, Westdeutscher Verlag, Köln und Opladen, 16 (1964), S. 430 f.Google Scholar
  33. [33]
    Bächtold, R. V.: Investitionsrechnung, Grundlagen und Tabellen, Arnold und Stamm AG, Zürich 1965.Google Scholar
  34. [34]
    Sabel, H.: Grundlagen der Wirtschaftlichkeitsrechnung, Duncker & Humblot, Berlin 1965.Google Scholar
  35. [35]
    Zimmermann, W.: Das MAPI—Verfahren, eine Methode zur Analyse der Wirtschaftlichkeit von Investitionen, Zeitschrift für das gesamte Rechnungswesen, Erich Schmidt Verlag, Bielefeld, 11 (1965), S. 40–42 und S. 57–60.Google Scholar
  36. [36]
    Huth, H.: Besteuerung und Investition, Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, Westdeutscher Verlag, Köln und Opladen, 17 (1965), S. 27 f.Google Scholar
  37. [37]
    Swoboda, P.: Beziehungen zwischen betrieblicher Investitionspolitik und Preisbildung, Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, Westdeutscher Verlag, Köln und Opladen, 18 (1966), S. 1 f.Google Scholar
  38. [38]
    Liüder, K.: Zur dynamischen Amortisationsrechnung, Der Betrieb, Verlag Handelsblatt, Düsseldorf, 19 (1966), Nr. 4, S. 117 f.Google Scholar
  39. [39]
    Kosiol, E.: Finanzmathematik, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1966.Google Scholar
  40. [40]
    Kreis, R.: Betriebswirtschaftliche Grundlagen einer optimalen Investitionsplanung, Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, Verlag Neue Wirtschaftsbriefe, Herne, 18 (1966), S. 571–584 und S. 637–668.Google Scholar
  41. [41]
    Gendriesch, H.: Beitrag zur Planung des Ersatzes von Maschinen in Industriebetrieben, Dissertation TH Aachen, 1966.Google Scholar
  42. [42]
    Ganske, H.: Investitionstheorie und oekonomische Realität, Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden, 36 (1966), S. 381 f.Google Scholar
  43. [43]
    Moxter, A.: Zur Bestimmung der optimalen Nutzungsdauer von Anlagegegenständen, in: Moxter, A. - Schneider, D. - Wittmann, W., Produktionstheorie und Produktionsplanung, Westdeutscher Verlag, Köln und Opladen, 1966.CrossRefGoogle Scholar
  44. [44]
    Tucker, S.A.: Break-even-Analyse, die praktische Methode der Gewinnplanung, Verlag Moderne Industrie, München 1966.Google Scholar
  45. [45]
    Sehmer, E.: Kritik und Weiterentwicklung der betrieblichen Investitionsrechnung im Hinblick auf den Kalkulationszinsfuß in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, Verlag Neue Wirtschaftsbriefe, Herne, 19 (1967), S. 8–27 und 99–106.Google Scholar
  46. [46]
    Jaensch, G.: Betriebswirtschaftliche Investitionsmodelle und praktische Investitionsrechnung; in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, Westdeutscher Verlag, Köln und Opladen, 19 (1967), Heft 1, S. 48–57.Google Scholar
  47. [47]
    Jennihsen, H.F.: Gewinnmaximierung und Rentabilitätsmaximierung als Ziel erwerbswirtschaftlich orientierter Unternehmungen; Westdeutscher Verlag, Köln und Opladen 1967.Google Scholar
  48. [48]
    Brandt, H.: Statische und dynamische Verfahren der Investitionsrechnung; in: Agthe, K. - Blohm, H. - Schnaufer, E. (Hrsg.), Industrielle Produktion, Band III der Handbücher für Führungskräfte, Verlag füir Unternehmensführung Dr. Max Gehlen, Baden-Baden und Bad Homburg vor der Höhe, 1967.Google Scholar
  49. [49]
    Lüder, K.: Die MAPI-Methode, in: Agthe, K. - Blohm, H. - Schnaufer, E. (Hrsg.), Industrielle Produktion, Band III der Handbücher für Führungskräfte, Verlag für Unternehmensführung Dr. Max Gehlen, Baden-Baden und Bad Homburg vor der Höhe, 1967.Google Scholar

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn GmbH, Braunschweig 1968

Authors and Affiliations

  • Werner Zimmermann

There are no affiliations available

Personalised recommendations