Advertisement

Teilstrahlungspyrometer, Allgemeines

  • Fritz Hoffmann
  • Carl Tingwaldt
Chapter
  • 18 Downloads

Zusammenfassung

Als Teilstrahlungspyrometer werden die Instrumente bezeichnet, bei denen ein engbegrenzter (monochromatischer) Teil des Spektrums ausgesondert und die Temperatur durch photometrische Messung der Strahlungsintensität in diesem Spektralgebiet bestimmt wird. Die beiden gebräuchlichsten Formen sind das Glühfadenpyrometer nach Holborn und Kurlbaum und das Pyrometer von Wanner. Ihrem Wesen nach unterscheiden sich die beiden Apparate nach der Art, wie die photometrische Abgleichung vorgenommen wird. Von beiden PyroMetern gibt es Formen, bei denen eine bestimmte Farbe durch Farbglasfilter und solche, bei denen sie durch spektrale Zerlegung ausgesondert wird.

Notes

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1938

Authors and Affiliations

  • Fritz Hoffmann
  • Carl Tingwaldt
    • 1
  1. 1.Physikalisch-Technischen ReichsanstaltDeutschland

Personalised recommendations