Advertisement

Maggini und Andere Brescianer

  • Paul Stoeving

Zusammenfassung

Gasparos Mantel fiel auf seinen Schüler Giovanni Paolo Maggini, welcher 1581 in Brescia geboren wurde und dort bis etwa 1632 wirkte. Magginis Instrumente ähneln denen seines Meisters in ihren grossen Verhältnissen,zeigen aber einen bedeutenden Fortschritt in bezug auf Erscheinung und Ton. Auch beschränkte er sich — anders als Da Salo, welcher mehr Violen der alten Art gemacht haben soll — hauptsächlich auf den Geigenbau. Dies scheint anzudeuten, dass der Bedarf an Violinen, verglichen mit dem von Violen wenigstens in Italien ziemlich allgemein war.

Referenzen

  1. Ein weiterer Beweis, dass die Bewegung zugunsten der neuen Form vor Gaspar da Salo begonnen haben muss, da die wenigen von demselben gemachten Violinen schwer¬lich so bald einen grösseren Markt geschaffen haben würden.Google Scholar
  2. Für weitere Einzelheiten siehe Gio. Paolo Maggiiii; His Life and Work, W. E. Hill & Sons, London.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1913

Authors and Affiliations

  • Paul Stoeving
    • 1
  1. 1.Guildhall School und Trinity College of MusicLondonUK

Personalised recommendations