Advertisement

Zusammenfassung

Der Codex umfaßt 189 Pergamentblätter, die in Holzdeckel eingebunden sind. Der Einband ist mit schwarzem Samt überzogen, der nur an einigen Stellen geringe Abnutzungsspuren aufweist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 9.
    HBA Konz. K 2 1314a: Dorothea an Albrecht, Königsberg, 24. 4. 1543.Google Scholar
  2. 10.
    v. Heinemann, Handschriften Nr. 3748.Google Scholar
  3. 11.
    Kuhnert, Staats- und Universitätsbibliothek, S. 278, 289, 306f.Google Scholar
  4. 12.
    Ostpr. Fol. 36 S. 65f. : Albrecht an Arnoldt Wenck, April oder Mai 1527; Thielen, Kultur, S. 119; zum Gebetbuch von 1527 vgl. unten S. 76.Google Scholar
  5. 13.
    Thielen, Kammerbibliothek, Jb. d. Albertus-Universität IV, S. 216 ff; hier ergänzt durch Inventar Rep. 42 I K Nr. 1–2 (Deutsches Zentralarchiv Abt. Merseburg).Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1966

Authors and Affiliations

  • Iselin Gundermann

There are no affiliations available

Personalised recommendations