Advertisement

Erste Klassifizierung der anodischen Entladungsteile

  • Walter Weizel
  • Hermann Hornberg
Part of the Forschungsberichte des Wirtschafts- und Verkehrsministeriums Nordrhein-Westfalen book series (FWV, volume 335)

Zusammenfassung

Je nach den Betriebsbedingungen der Entladungen kann man an der Anode folgende Erscheinungen beobachten: 1) Man kann leicht Glimmentladungen betreiben, bei denen an der Anode überhauptt keine besonderen Entladungserscheinungen zu erkennen sind (Abb. 1). a g Dies ist in der Regel dann der Fall, wenn eine genügend ausgedehnte Anode in das negative Glimmlicht eintaucht, ohne jedoch die Entladung zu behindern, d.h. ohne dem Glimmsaum zu nahe zu kommen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1956

Authors and Affiliations

  • Walter Weizel
    • 1
  • Hermann Hornberg
    • 1
  1. 1.Institut für theoretische PhysikUniversität BonnDeutschland

Personalised recommendations