Advertisement

Örtliche Verbreitung der Fleischvergiftungen

  • Georg Mayer

Zusammenfassung

Eine wichtige Tatsache in der Epidemiologie der Fleischvergiftungen in Deutschland ist noch zu betrachten: ihre örtliche Verbreitung. In Fig. 1 sind die Orte zusammengestellt, in welchen Schlachttierfleischer gif tungen durch unbekannte Krankheitserreger nach den früher erwähnten statistischen Mitteilungen vorkamen. Schlägt man diese Ortschaften auf den Karten nach, so ergibt sich, daß man sehr häufig das Register des Handatlas zu Rate ziehen muß, um die Ortschaft zu finden, d. h. es sind kleine ländliche Orte, welche hier größtenteils in Betracht kommen. Ein Blick auf die Karte zeigt uns aber ohne weiteres ein Zentrum, das wir schon bei der Trichinose kennen lernten: das Königreich Sachsen. Dazu kommt die Provinz Sachsen und das Kohlenrevier um die Ruhr.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH 1913

Authors and Affiliations

  • Georg Mayer
    • 1
    • 2
  1. 1.K. B. Militärärztlichen AkademieDeutschland
  2. 2.K. B. KriegsakademieMünchenDeutschland

Personalised recommendations