Advertisement

Kriechen und Fließen hochzäher und plastischer Stoffe

  • Fritz Schultz-Grunow
Chapter
  • 18 Downloads
Part of the Arbeitsgemeinschaft für Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen book series (AFLNW, volume 55)

Zusammenfassung

Hochzähe Flüssigkeiten erinnern an die unliebsame Eigenschaft des Honigs, Fäden zu ziehen, deren man sich kaum erwehren kann, ohne klebrige Finger zu bekommen. Unter Vorwegnahme der nachher mitgeteilten Ergebnisse kann hier bereits eine praktische Verhaltensweise empfohlen werden: Man bewege den Honiglöffel ruckartig so, daß der an ihm hängende Honigfaden gezogen wird. Er wird zerreißen, und man kann nun mit allem Anstand den Honig auf sein Frühstücksbrot bringen!

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 1.
    Rivlin, R. S., Proc. roy. Soc. Lond., Ser. A 193, 260 (1948).MathSciNetzbMATHCrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Schultz-Grunow, F., u. H. Weymann, Kolloid-Z. 131, 61 (1953).CrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Weymann, H., Kolloid-Z. 138, 41 (1954).CrossRefGoogle Scholar
  4. 4.
    Prandtl, L., u. Fr. Vandrey, Z. angew. Math. Mech. 30, 169 (1950).MathSciNetzbMATHCrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Schultz-Grunow, F., Z. VDI 97, 409 (1955).Google Scholar
  6. 6.
    Siehe Anmerkung S. 26Google Scholar
  7. 7.
    Siehe Anmerkung S. 18Google Scholar
  8. 8.
    Siehe Anmerkung S. 18Google Scholar
  9. 10.
    Siehe Anmerkung S. 26Google Scholar
  10. 11.
    Linder, R., Kolloid-Z. 143, 144 (1955).CrossRefGoogle Scholar
  11. 12.
    Prandtl, L., S. Timoschenko, 60th Ann. Vol. S. 184, New York 1939.Google Scholar
  12. 13.
    Siehe Anmerkung S. 35Google Scholar
  13. 14.
    Bennewitz, K., Phys. Z. 21, 703 (1920).zbMATHGoogle Scholar
  14. 15.
    Harrison, V. G. W., Proc. 2. Intern. Congr. Rheology, London 1954, Beitrag von E. Geuze u. Tan Tjong-Kie, S. 247.Google Scholar
  15. 16.
    Ké, T. S., Phys. Rev. 71, 533 (1947).CrossRefGoogle Scholar
  16. 17.
    Siehe Anmerkung S. 35Google Scholar
  17. 18.
    Bleakney, H., Canadian Journ. Chemistry 33, 55 (1955).Google Scholar
  18. 19.
    Hill, R., The Mathematical Theory of Plasticity, S. 185, Oxford 1950.zbMATHGoogle Scholar
  19. 20.
    Reiner, M., Amer. J. Math. 67, 350 (1945).MathSciNetzbMATHCrossRefGoogle Scholar
  20. 21.
    Siehe Anmerkung S. 11.Google Scholar
  21. 22.
    Oldroyd, J. G., Proc. Roy. Soc. Ser. A, 200, 523 (1949).MathSciNetGoogle Scholar
  22. 23.
    Weissenberg, K., Abh. preuß. Akad. Wiss. Nr. 2 (1931) u. Arch. Sci. phys. mat. 17, 1 (1934).Google Scholar
  23. 24.
    Harrison, V. G. W., Proc. 2. Intern. Congr. Rheology, London 1954, Beitrag von J. E. Roberts, S. 91.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1959

Authors and Affiliations

  • Fritz Schultz-Grunow
    • 1
  1. 1.AachenDeutschland

Personalised recommendations