Advertisement

Der Kreditantrag

  • Karlheinz Fidrich
Chapter
  • 15 Downloads

Zusammenfassung

Da in allen Betrieben (1) und Haushaltungen einer Volkswirtschaft die Bildung von Sparkapital möglich ist, gibt es auch eine Vielzahl von Kreditquellen. Es sollen hier, unter generellen Gliederungsgesichtspunkten, nur die wichtigsten genannt werden. Kreditgeber können sein:
  1. a)

    Natürliche und juristische Personen, welche bisher noch in keiner Verbindung zum Kreditbewerber gestanden haben. Das Interesse kann bei ihnen durch den Wunsch nach einer besonders sicheren Kapitalanlage oder einer günstigen Verzinsung geweckt worden sein.

     
  2. b)

    Natürliche und juristische Personen, welche mit dem Kreditbewerber bereits in Geschäftsverbindung stehen, so z. B. die Lieferanten, welche aus Absatzgründen ein gewisses Eigeninteresse an dem Geschäftsgang ihres Kunden besitzen (Lieferantenkredite).

     
  3. c)

    Institute, welche das Kreditgeschäft gewerbsmässig betreiben, wie z.B. Kredit- und Universalbanken (sie betreiben alle Arten von Bankgeschäften, wie Effektenhandel, Depotgeschäfte etc.)

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1957

Authors and Affiliations

  • Karlheinz Fidrich

There are no affiliations available

Personalised recommendations